· Kein Kommentar · Geschrieben von:

SchamaneIm neuen Film von Roland Emmerich „2012“ geht es um die Weltuntergangsvisionen der Maya. Im Film bewahrheiten sich die mystischen Verhersagungen der Maya durch eine Naturkatastrophe im Jahr 2012. Wissenschaftler halten die Deutung der Sterne von damals heute allerdings für nicht haltbar. Viele Menschen sind aber nichts desto trotz von den Mythen und der esoterischen Kraft der damaligen Völker fasziniert. Und es gibt tatsächlich auch einige Reiseveranstalter, die diese Nische für sich entdeckt haben. Earth Oasis Travel bietet beispielsweise spirituelle Reisen nach Mittel- und Südamerika an. Neben eher klassischen Angeboten wie einem Wanderurlaub oder einer Wellness-Reise mit Ayurveda-Behandlung bietet Earth Oasis aber auch sehr außergewöhnliche Reisen an: einen Besuch bei einem Meister-Schamanen im brasilianischen Amazonas, bei dem es um Visionssuche und Heilung geht; eine Heilreise zum Wunderheiler Sayagyi U Shein in Myanmar oder auf eine Reise der Selbstfindung durch die Wüste Sinai. Auch der Kölner Reiseveranstalter Earth Oasis Travel versucht sich auf das Jahr 2012 vorzubereiten, indem er versucht mit Maya-Schamanen in Kontakt zu treten und Reiseangebote für den Anbeginn des neuen Zeitalters zu organisieren. Ein weiterer Anbieter von nicht ganz gewöhnlichen Reisen ist Eclipse-Reisen. Der Reiseveranstalter bietet Urlaub mit naturwissenschaftlichem Programm an. Dazu gehören Reisen zur nächsten Sonnenfinsternis, um die Polarlichter zu betrachten und Touren mit einer astronomischen Zielsetzungen. Das Jahr 2012 ist für den Astronomen und Reiseveranstalter deswegen ein so spannendes Jahr, weil es neben zwei Sonnenfinsternissen (davon eine totale Sonnefinsternis in Australien) und drei Mondfinsternissen auch noch einen Venus-Transit in Lappland zu sehen gibt. Für Eclipse-Reisen bedeutet das die Organisation vieler Reisen. Im Hinduismus genau wie in vielen Glaubensrichtungen von Schamanen ist das Jahr 2012 lediglich ein Jahr mit dem eine Vielzahl positiver Erwartungen verbunden sind. Allerdings geht es hier nicht um das Ende der Welt, sondern um ein neues Zeitalter. Das eiserne Zeitalter, das als das Zeitalter der Finsternis angesehen wird, findet um das Jahr 2012 sein Ende und das goldene gute Zeitalter nimmt seinen Lauf. Wer mehr über den Glauben und die Gedankengänge der indischen und teilweise auch asiatischen Kulturen lernen will, der ist bei dem Reiseveranstalter Neue Wege richtig aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.