· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ferry_orone_in_vueltas_gomeraDie See vor der friedvollen Kanareninsel La Gomera ist einer der bestgelegensten Orte in Europa, um Wale und Delfine in ihrem naturgemäßen Lebensraum zu betrachten. Gerade am Beginn eines Jahres bietet ein Urlaub auf der „Isla mágica“ die perfekten Umstände, um den schmuddligen Wintertagen in der deutschen Heimat zu entkommen.

Mit dem Auftreten der Mandelblüte am Ende des Januars verzaubert sich La Gomera in ein farbenfrohes Blütenmeer. Der Anteil an Sichtungen bei den verantwortungsvoll geführten Whale Watching Ausflügen von OCEANO Reisen steigen auf annähernd 100 Prozent. Der Veranstalter, welcher zudem Mitglied im Forum Anders Reisen ist, setzt sich für anhaltendes Whale Watching und sorgsame Bildungsarbeit zu dem Thema Meer ein. OCEANO Reisen ist der allererste Walbeobachtungs-Spezialreiseveranstalter, der das CSR (Corporate Social Responsibility) Zertifizierungprogramm hinter sich bringt.

Im Monat Februar wird die Mandelblüte von der Blüte der Baumheide im Nationalpark, welcher zudem UNESCO Welterbe ist, enttrohnt. Dieses Spektakel der Natur können die Gäste im Verlauf der „Ozeanischen Wochen Light“ auskosten: Ein Urlaubsprogramm vollkommen nach den Bedürfnissen der Touristen. Bei der ganzjährig reservierbaren Reise kann man aus einer grossen Palette an Unterkünften und Freizeitunternehmungen auf dem Land oder im Wasser auswählen: Wellness, Wandern, Whale Watching – die als Wundermittel gegen Wintertristesse bekannte Insel La Gomera hat unglaublich viel zu bieten.

Eine Verknüpfung aus Walbeobachtung und Inselentdeckung mit geführter Exkursion in den traumhaften Nationalpark sind die begehrten „Ozeanischen Wochen Klassik“. Der Einlass zu allen OCEANO Referaten ist inklusive; den Teilnehmern stehen Schnorchelutensilien, Strandspiele, Sonnenschirme und eine Bücherei kostenlos zur Verfügung. Das eng geschnürte Servicepaket ist bei Junggesellen, Paaren, Familien und Rentnern gleichermaßen populär. Das große Plus der Ozeanischen Wochen Klassik ist der autark wählbare Tag der Anreise während der Saison vom 15.02. – 07.06. und 15.07. – 30.11.2010.

Die „Ozeanische Woche Intensiv“ unter der Führung des Meeresbiologen Volker Boehlke vom 13. – 20.03.10 ist perfekt für diejenigen, welche eine tiefere Einsicht in das Ökosystem Meer und den Kosmos der Meeressäuger bekommen möchten. Sie enthält fünf Whale Watching Ausflüge, drei Vorträge zur Abendstunde sowie eine Felswattführung, für diejenigen, die „Meer“ wollen.

La Gomera erfüllt mit seinem ja regelrecht perfekten Klima den Wunsch, den grauen Wintertagen in Deutschland zu entkommen. Die zweitkleinste Insel der Kanaren wartet mit einmaligen Möglichkeiten für ungetrübte Naturerlebnisse und einer einwandfreien Infrastruktur auf. Allein ein Flug von ca. 4,5 Stunden trennt die Besucher vom ewigen Frühling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.