· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Urlaub-StrandDie Urlaubsmesse Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik oder kurz CMT in Stuttgart, konnte bereits am ersten Ausstellungswochenende rund 60.000 Besucher verzeichnen. Bei der noch bis zum 24.01.2010 gehenden Messe, informierten sich die Deutschen über neue Trends und Angebote für das Urlaubsjahr 2010.

Auf der knapp 105.000 qm großen Ausstellungsfläche konnte man, trotz der Wirtschaftskrise das Vorjahresniveau halten. Das bescheinigt ein weiteres mal, dass die Deutschen der Krise trotzen und weiterhin ein großes Interesse am Reisen haben. Caravaning konnte sehr viel Interessenten begeistern, wodurch bereits am ersten Wochenende einige Aufträge geschrieben wurden. Wesentlich mehr Andrang verzeichneten auch die Anbieter von Fahrrad- und Erlebnisreisen, sowie die Anbieter von Wanderreisen. Sehr beeindruckt vom großen Ansturm waren auch die beiden Partnerländer der CMT Türkei und Karibik. Die Stände der Metropole Ruhr – Kulturhauptstadt Europas in diesem Jahr – waren quasi am ersten Wochenende ausverkauft und mussten Kataloge nachbestellen.
Mit mehr als 230 Ausstellern stand auch wie im Vorjahr am ersten Ausstellungswochenende die Sonderausstellungen Fahrrad- und Erlebnisreisen mit Wandern im Fokus des Interesses. Der Fahrrad und Wandertourismus erfreut sich wachsender Beliebtheit und ist weiter auf Erfolgskurs. Die Aussteller lobten das fachkundige und interessierte Publikum, das gezielt nach aktuellen Trends, unentdeckten Reiseregionen für Wander- und Fahrradreisen fragte oder sich nach dem richtigen Zubehör und passender Bekleidung erkundigte.
Zufriedene Mienen waren auch bei den Ausstellern der Erlebnis- und Fahrradreisen zu sichten. Neben den verschiedenen Urlaubsmöglichkeiten interessierten sich die Besucher vor allem für GPS-Geräte oder andere technische Themen sowie für Elektrofahrräder.
Für das nächste Wochenende am 22. und 23. Januar sind die Schwerpunkte auf Golf, Wellness, Kreuzfahrt- und Schifffahrtsreisen gesetzt. Die Öffnungszeiten der Messe sind täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr und die Tageskarte kostet 12 Euro, inklusive VVS-Ticket. Studenten und Schüler können in den Genuss einer Ermäßigung kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.