· Kein Kommentar · Geschrieben von:

kreuzfahrt-schiff-weltreiseWer schon immer einmal davon geträumt hat die gesamte Welt zu bereisen, träumt eigentlich auch immer davon diese Reise auf einem Luxusschiff zu erleben. Im Dezember könnte dieser Traum für einige die noch über genügend Urlaubstage und Überstunden verfügen wahr werden. Die kürzlich in Dubai getaufte Costa Deliziosa bricht am 28. Dezember von ihrem Heimathafen Savona in Italien zu einer 100 tägigen Weltreise auf. Die europäische Reederei Costa Crociere verwirklicht das Erlebnis einer Weltumrundung mit vielen Landausflügen, von denen 15 schon im Reisepreis eingerechnet sind. Bereits letztes Jahr haben über 1,3 Millionen Besucher einen Urlaub auf einem der Schiffe der Reederei verbracht. Die geplante Weltumrundung beginnt in Italien. Über mehrere Ziele in Spanien fährt das Schiff über den Atlantik durch die Karibik und den Panama Kanal bis nach Kalifornien. Nach Hawaii und den Fiji Inseln wird Neuseeland, Australien und Singapur angesteuert. Weiter geht es dann über den Oman, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ägypten durch den Suezkanal wieder zurück in das Mittelmeer. Planmäßig endet die Weltreise dann am 06.April 2011.

Zusätzlich zu den Landausflügen sind auch viele Getränke wie Softdrinks, Bier und Wein während der Mahlzeiten bereits im Reisepreis mit inbegriffen. Neben dem Luxus durch die beim Bau des Schiffes verwendeten Materialien kann sich auch das Unterhaltungsprogramm an Bord mit vielen Shows, einem 4D Kino sowie einer Rollschuhbahn, sehen lassen. Auch Wellnessangebote kommen auf dem Luxusschiff nicht zu kurz. Neben Pools, Fitnesscentern und Laufstrecken befindet sich an Bord auch ein etwa 3500m² großer Spa.

Eine Weltreise auf dem jüngsten Schiff der Reederei hat allerdings auch seinen Preis. Ein Super Sparangebot in einer Zweibett Innenkabine kostet immerhin etwa 10.000 Euro zuzüglich Serviceentgelt. Dafür verspricht der Veranstalter allerdings ein unvergessliches Erlebnis auf den sieben Weltmeeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.