· Kein Kommentar · Geschrieben von:

kreuzfahrt-familienurlaubDie in Europa führende Kreuzfahrtreederei Costa hat ihr Programm für 2011 in sofern angepasst, dass nun Kinder auf allen Routen kostenlos in Begleitung der Eltern oder Großeltern mitfahren dürfen. Unabhängig von der Saison können Kinder bis einschließlich 18 Jahren kostenlos mitreisen, wenn diese in der Kabine der Eltern der Großeltern übernachten. Lediglich das Serviceentgelt von 3€, welches für Kinder ab 14 Jahren erhoben wird, muss pro Nacht während der Kreuzfahrt gezahlt werden. Auf allen Reiserouten, egal ob Mittelmeer, Karibik oder Norwegische Fjorde, ist der Service nächstes Jahr verfügbar. Viele Großeltern nehmen ihre Enkel mit auf eine Reise während die Eltern ihren Urlaub woanders verbringen, oder einfach nur zu Hause entspannen wollen. Daher hat Costa das Angebot auf die Großeltern erweitert. Ebenso wurde das Animationsprogramm auf diese Situation angepasst. Beispielsweise ist die Kinderbetreuung im Kinder-Club kostenlos. Buchbar ist dieser Service unter dem Angebotsnamen Happy-Family, bei dem bis zu zwei Kinder in den Zustellbetten der Kabine übernachten können. Wer es allerdings etwas komfortabler mag, für den ist dieses Angebot Happy-Family Comfort genau das Richtige. Für ab 349 Euro übernachten Kinder in einer eignen Innenkabine. Weitere Kombinationen, unter anderem auch für Alleinerziehende mit Kind sind ebenfalls im Programm enthalten. So kann ein Kind zum Happy-Family Comfort Preis in der gleichen Kabine mitreisen, wenn nur ein Elternteil eine Kreuzfahrt gebucht hat. Dabei wird auf Qualität nicht verzichtet. Costa ist bekannt für gut ausgestattete Kabinen und Geräumigkeit.

Auf allen 15 Schiffen der Costa Flotte ist der Kinder Club sowohl tagsüber als auch in den Abendstunden, bis etwa 23:30 Uhr nutzbar. Für Kinder werden hier Karaokewettbewerbe, Spiele oder Sportturniere angeboten und von professionell ausgebildetem Personal durchgeführt. Um größere Kinder nicht zu langweilen, sind die Clubs in Altersgruppen eingeteilt. Ebenfalls auf Familienfreundlichkeit setzt der Service an Bord, welcher mit speziellen Speise- und Getränkekarten für Kinder aufwerten kann. Einige Schiffe bieten außerdem beispielsweise 4D Kinos, Auto-Simulatoren oder Tonstudios an, in denen Kinder ihre eigene CD aufnehmen können. Für Familien mit ganz kleinen Kindern ab 6 Monaten sind selbstverständlich auch Flaschenwärmer, Kindersitze und Babybetten vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.