· Kein Kommentar · Geschrieben von:

fluggesellschaften-testDas Reisemagazin Clever reisen! hat die führenden Airlines auf Herz und Nieren geprüft. In 13 Teilrubriken konnten die einzelnen Fluggesellschaften punkten. Einzelne Rubriken waren z.B. Preise, Routen, Service, Komfort und Sicherheit. Neben diesen Kriterien wurden auch die Meinungen der Passagiere sowie von Profis in die Bewertung mit einbezogen. Passagiere konnten über dem Test- und Meinungsportal airlinetest.com die einzelnen Fluggesellschaften bewerten. Die Profi Bewertungen hingegen kamen von den Fluglinientester von Skytrax, welche ebenfalls ausgewertet wurden.

Als Testsieger ging erneut die Deutsche Lufthansa hervor. Die Fluggesellschaft punktete überdurchschnittlich in fast allen Kategorien und konnte sich gegenüber den letzten Tests auch in vielen Bewertungspunkten verbessern. Die Fluggesellschaft Air Berlin, welche zum ersten Mal bei dem Test dabei war, landete direkt auf Platz zwei. In den Rubriken Billigtarife, Abflughäfen, Flottenalter sowie Unfallstatistik konnte Air Berlin direkt die volle Punktzahl erreichen.

Das Prädikat „Liebling der Passagiere“ wurde ebenfalls wieder verliehen. Die Grundlage hierfür bilden die 18.000 Passagierbewertungen bei airlinetest.com. Wie schon im letzten Jahr konnte auch diesmal die Fluggesellschaft Swiss die beste Bewertung durch die Passagiere erreichen. Doch Swiss konnte sich doppelt freuen, denn neben der Auszeichnung „Liebling der Passagiere“ konnte auch die Note 1,97 erreicht werden. Damit konnte Swiss selbst die Prädikatsfluglinie Singapore Airlines abhängen.

Neben den Fluggesellschaften wurden auch deren Bonusprogramme getestet. Sinn dieser Programme ist es sich mittels Flugmeilen einen Freiflug zu sichern. Etwa 200 verschiedene Bonusprogramme stehen dem Reisenden zur Verfügung. Die zentrale Frage ist jedoch, wie viele Meilen ich sammeln muss, um einen Freiflug zu erhalten. Clever reisen! nahm acht verschiedene Meilenprogramme genauer unter die Lupe und bewertete welches Programm am besten für eine Reise von Deutschland nach New York und Bankok geeignet war. Zusätzliche Kriterien waren die verschiedenen Boni für Mitglieder sowie der Umgang mit dem Verfall der Meilen.

Am Sammlerfreundlichsten zeigte sich das Advantage Programm von American Airlines. Der Reisende muss nur fünf Mal von Berlin nach New York fliegen um dann die Reise nochmals über das Einlösen der Prämie unternehmen zu können. Darum erhielt auch das Advantage Progamm die Auszeichnung für die besten Prämien in der Economy Class in Nordamerika. Für die besten Prämien in der Economy Class in Asien konnte Skywards von Emirates ein Prädikat erlangen. Das Bonusprogramm von Air Berlin fuhr einen klaren Sieg in der Business Class ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.