· 1 Kommentar · Geschrieben von:

lufthansa-mit-a380-nach-tokioDie neueste Baureihe des Airbus, der Airbus A380, ist auch gleich das größte Passagierflugzeug der Welt. Viele Airlines aus dem arabischen Raum sowie auch Air France setzen das Flugzeug bereits seit einigen Jahren ein. Nun erhält auch die größte deutsche Airline ihr erstes Exemplar.

Die blaue und gelbe Farbe soll schon trocken sein, allerdings steht das Flugzeug bis dato noch in der Airbus Werft in Hamburg Finkenwerder. Vor wenigen Tagen wurde hier ein Testflug mit dem voll Ausgestatteten Flugzeug durchgeführt, um die Serviceabläufe unter Flugbedingungen zu testen. Die offizielle Übergabe des Fliegers an die Lufthansa soll am 19. Mai stattfinden und der erste Linienflug dann am 11. Juni. Das erste Reiseziel wird Tokio sein. Dreimal wöchentlich will die Airline die Japanische Hauptstadt vom Frankfurt aus mit dem A380 anfliegen. Ab dem 4. August soll Tokio dann täglich bedient werden. Neben Japan sind auch schon weitere Flüge geplant. Ab dem 25. August wird Peking, und ab dem 25. Oktober auch Johannesburg angeflogen und ab Ende Oktober soll dann auch die Flugzahl nach Peking erhöht werden. Die Flüge sind ab sofort bei der Lufthansa buchbar.

Über die Ausstattung des Flugzeuges hält sich die Lufthansa noch etwas bedeckt, allerdings soll es in der ersten Klasse deutliche Veränderungen geben. Die restlichen Klassen sollen allerdings keine großen Updates erfahren, doch will Lufthansa diese Details erst bei der Veröffentlichung bekannt geben. Unbestätigten Meldungen zufolge sollen sich in der First Class im Oberdeck 8 Sitze, in der Business Class 98, und in der Economy Class im Unterdeck 428 Sitze befinden. Der erste Flug mit dem neuen Flaggschiff der Lufthansa wird allerdings schon am 06. Juni stattfinden. Dann wird der Chefpilot Jürgen Raps die Deutsche Nationalmannschaft zusammen mit etwa 150 ausgewählten Fußballfans nach Johannesburg in Südafrika fliegen. Aufgrund der extremen Reichweite von über 15.000km erschient dieser 10 Stunden Trip fast wie ein Mittelstreckenflug.

Ein Kommentar für “Lufthansa erhält ihren ersten A380”

  1. Dieter

    Immerhin eine kleine positive Nachricht für die Lufthansa nach diesem katastrophalen Quartal. Nach der Aschewolke, den Streiks und dem strengen Winter, kann es für die Lufthansa ja nur noch aufwärts gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.