· Kein Kommentar · Geschrieben von:

hundewandern-kanuWer freut sich nicht, wenn die Sommermonate beginnen und man im wohlverdienten Urlaub den Sommer genießt, durch Training den Körper fit hält und dabei frische Luft tankt? Besser als dieses Programm, ist dieses Programm mit seinem vierbeinigen Freund zu erleben. Tolle und sehr vielfältige Angebote für Reisen mit seinem Hund bietet der Reiseveranstalter Hundewandern.de an.

In diesem Jahr hat der Reiseveranstalter erneut mehrere besondere Leckerbissen in Sachen Kanutouren im Programm. So paddelt der Urlauber mit anderen Hundefreunden zwischen dem 03. und 4. Juli vom niedersächsischen Rinteln bis ins nordrhein-westfälische Vlotho. Während die Hunde sich näher kennenlernen erleben die Urlauber ein angenehmes Picknick. Rabea Ali, die Geschäftsführerin von Hundewandern.de verspricht, dass bei allen Kanutouren Wert darauf gelegt wird, dass die Hunde überwiegend, von der Leine gelassen, in der Natur rumlaufen können.

Der Urlauber übernachtet im eigenen Zelt und startet am kommenden Morgen nach einem stärkenden Frühstück gespickt mit Brötchen, Müsli und Obst wieder weiter mit dem Kanu. Der folgende Weg führt durch die Westfälische Pforte in Richtung der Ebenen Norddeutschlands.

Aber das ist nur ein Saisonhighlight: Drei Tage lang können Hund und Urlauber vom Wasser aus die Welt entdecken. Die Rede ist von einer dreitägigen Kanutour, auf der Ill mit Elsass. Diese Tour startet am 18. Und endete am 20. Juni.
Dem Reiseveranstalter ist wichtig, dass der Kunde rund um die Uhr von Profis betreut wird und stellt den Urlaubern deshalb erfahrene Kanuten zur Seite. Hundewandern.de kümmert sich neben den Kanus auch um die Verpflegung.
Darüber hinaus bietet der Reiseveranstalter neben den Urlaubsangeboten auch eine passende Location für ein sagenhaftes Sommerfest an. Eine 10.000 qm große Grünfläche mit großer Gesellschaftshütte (mit Küche), Grill und einer Lagerfeuerstelle kann auf dem höchsten Berg des Lipper Berglandes, der Hohen Asch, gemietet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.