· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die neuen Kataloge der Reiseveranstalter sind wieder da und mit ihnen auch die satten Rabatte für die kommende Wintersaison. Frühbucher können bis zu 45 Prozent sparen, wenn Sie nur früh genug buchen. Wer aufgrund von festen Betriebsferien oder Schulferien an feste Urlaubstermine gebunden ist, solle auf jeden Fall früh buchen und somit die Rabatte abgreifen. Doch auch wer sich für ein Ziel entschieden hat sollte die Frühbucher-Angebote der verschiedenen Veranstalter im Internet oder per Hand vergleichen. Denn dort lässt sich neben dem Frühbucherrabatt nochmals Geld sparen, da oft hier auch Preisunterschiede bestehen.

Frühbucher sind für Veranstalter grundsätzlich äußerst attraktiv. Diese bringen schon vor der Saison das Geld in die Kassen und diese garantieren auch somit das die Betten belegt sind. So können die Veranstalter die Saison genauer und einfacher kalkulieren. Hierdurch können die Kapazitäten besser genutzt werden und oft auch gegenüber den Hoteliers können so oft noch Rabatte herausgeschlagen werden. Rabatte können auch oft kombiniert werden. So können Angebote wie 14 Tage Urlaub, 10 Tage bezahlen und weitere Preisreduzierungen wie Kinderfestpreise kombiniert werden und somit ein sehr günstiges Angebot ergeben.

Laut “Reise & Preise“, dem Fachmagazin für Reisen ist der Veranstalter Schauinsland Reisen in diesem Jahr der Rabatt-Spitzenreiter. Bis Ende August können hier bis zu 45 Prozent an Rabatten genutzt werden. Doch hier muss man sich schnell entscheiden, da die Rabatthöhe kontinuierlich sinkt und bis Ende Oktober komplett ausläuft.

TUI setzt bei den Rabatten auf Staffel-Rabatte. Für Bucher bis Ende August gibt es einen XXL-Bonus von bis zu 150€ pro Person. Bis Ende September gibt es nur noch einen Bonus von 100€. Dies zusammengerechnet mit dem Normalenfrühbucherrabatt von bis zu 200€ pro Person ist dann schon eine gute Ersparnis.

Beim anderen großen Veranstalter Neckermann gibt es nur begrenzte Kontingente für Frühbucher. Die ersten 60.000 Bucher für Nahziele sowie die ersten 10.000 Bucher für Fernziele bekommen zusätzlich ein Urlaubsgeld von 60€ für die Nahziele bzw. 200€ für die Fernziele. Familien können pro Kind zusätzlich 100€ vom Preis abziehen, dies gilt jedoch nur für eine Buchung bis Ende August.

Thomas Cook hat drei Frühbucher Staffelungen. Bis zum 30. September kann man bis zu 30 Prozent sparen. Urlauber die Ihren Urlaub dann bis zum 31. Oktober buchen können noch in den Genuss von 18 Prozent Rabatt kommen und für spätere gibt es bis zum 30. November noch maximal zehn Prozent Rabatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.