· Kein Kommentar · Geschrieben von:

FVW, die deutsche Fachzeitschrift für Touristik, hat die deutsche Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) damit beauftragt, eine repräsentative Studie in den Reisebüros in Deutschland durchzuführen. Ziel: Die Leistungen der 7 größten und wichtigsten Reiseveranstalter zu bewerten.

Insgesamt beteiligten sich 498 Reisebüros an der Studie, durch die die Leistungen und Produkte der sieben bedeutendsten Reiseveranstalter in Deutschland bewertet wurden. Zugrunde gelegt wurde dabei eine an den gängigen Zeugnisnoten orientierte Skala: Von 1 (sehr gut) bis 5 (sehr schlecht). Im Bereich Produktqualität konnte sich TUI über das mit 1,8 beste Ergebnis freuen. Nur knapp dahinter lag Aida mit einer Bewertung von 1,9. Danach folgten die anderen großen Reiseveranstalter, die allesamt mit Noten im Zweierbereich abschnitten: Thomas Cook sowie Rewe Bausteintouristik, Rewe Pauschaltouristik, Schauinsland, FTI und Alltours. Insgesamt somit ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis und ein gutes Zeugnis für die großen deutschen Reiseveranstalter.

Bei der TUI zeigte man sich über dieses Umfrage-Ergebnis besonders erfreut. Der Geschäftsbereichsleiter des Vertriebs der TUI, Hasso von Düring, sah das gute Abschneiden im Bereich Produktqualität vor allem in dem hohen Anteil an exklusiven Angeboten begründet. Speziell in diesem Bereich sei das Programm im Vergleich zu allen anderen Veranstaltern am besten ausgebaut. So werden unter anderem fast 60 Prozent des Gesamtumsatzes für die Mittelmeer-Region durch Buchungen von Hotels, welche nur bei TUI gebucht werden können, generiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.