· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ab März nächsten Jahres wird die chinesische Airline voraussichtlich dreimal in der Woche von Düsseldorf aus in die Hauptstadt Chinas fliegen.

Für den Flughafen Düsseldorf und die rund 18 Mio. Fluggäste, die jedes Jahr den Airport Düsseldorf International nutzen, ist dies eine gute Nachricht, denn so wird ab dem 29. März 2011 eine weitere Verbindung nach Fernost geben. Gegenwärtig werden im asiatischen Raum von Düsseldorf aus lediglich Male auf den Malediven sowie der Flughafen von Bangkok, Thailand angeflogen. Die Nonstop-Verbindung Düsseldorf – Peking soll zunächst an drei Tagen in der Woche angeboten werden: Dienstag, Freitag sowie Sonntag. Zudem ist geplant, dass ab Juni 2011 ein weiterer Flug am Donnerstag in den Sommer-Flugplan aufgenommen wird.

Bei den Nonstop-Flugverbindungen von Düsseldorf aus handelt es sich um Nachtflüge, die jeweils um 20:45 Uhr starten sollen. Der Rückflug von Peking ist an den gleichen Wochentagen jeweils um 13:55 Uhr Ortszeit möglich. Passagiere sowie die Airline Air China profitieren dabei am Flughafen Düsseldorf von einer guten Streckenanbindung an ganz Europa – für die Partner-Airline der Lufthansa, die ebenfalls zur „Star Alliance“ gehört, ein wichtiger Grund für die Wahl des Düsseldorf Airport.

Am Flughafen Düsseldorf war man seit Jahren darum bemüht, den Flugplan wieder um eine Strecke nach China zu erweitern. 2008 wurden von airberlin die Strecken nach Shanghai und Peking bedient, mussten aber aufgrund der Wirtschaftskrise bereits nach sechs Monaten wieder eingestellt werden. Zuvor hatte im Jahre 2004 LTU eine Verbindung nach China ins Programm genommen, diese wurde nach eineinhalb Jahren aber ebenfalls wieder gestrichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.