· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Der Tourismus in Deutschland boomt und immer mehr Menschen wollen Urlaub im eigenen Land machen. Gestiegene Einkommen, die geringere Arbeitslosenquote und die gesunkene Mehrwertsteuer für Gastronomie tragen dazu bei - und der Trend ist weiterhin steigend.

Tourismusboom in DeutschlandDer Tourismus hat sich erholt, vor allem in Deutschland, denn hier herrscht aktuell ein Tourismusboom. Das Jahr 2010 wird wohl als Rekordjahr in die Geschichte eingehen, da die Übernachtungen um etwa drei Prozent zulegten und damit eine Gesamtanzahl von 380 Millionen im Jahr erreichten. Und wie jüngste Umfragen ergaben, soll dieser Aufschwung noch weiter gehen: Rund 53 Prozent der Befragten wollen Urlaub im eigenen Land machen – vor drei Jahren waren es lediglich rund 44 Prozent.

Auch bei den Umsatzzahlen verspricht sich der Hotel- und Gaststättenverband klare Steigerungen. Die Umsätze sollen um etwa 1,5 bis 2 Prozent auf etwa 60 Milliarden Euro ansteigen. Hierfür sprechen die geringe Arbeitslosigkeit sowie die gestiegenen Einkommen, aber auch die gestiegene Attraktivität Deutschlands im In- und Ausland.

Viele große Reisekonzerne haben den Trend schon lange erkannt und dementsprechend ihr Deutschland-Angebot extrem ausgebaut. Der Marktführer TUI bestätigte zweistellige Zuwachsraten für den Winter wie auch für die Sommersaison 2011. Intern belegt Deutschland damit Rang zwei im TUI-Ranking, nur Spanien liegt noch davor.

Bei den Städten konnte vor allem Berlin stark zulegen. Mit 20 Millionen Übernachtungen belegt die Stadt Rang drei bei den beliebtesten Stadtreisezielen in Europa und verdrängte damit Rom auf den vierten Platz. Nur London mit 45 Millionen Übernachtungen und Paris mit 33 Millionen liegen noch vor der deutschen Hauptstadt.

Einen starken Aufstieg konnte auch das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern verzeichnen. Im Jahre 20010 verzeichnete man dort rund 28 Millionen Übernachtungen und hat somit den Hauptkonkurrenten Schleswig-Holstein längst hinter sich gelassen. In dem nördlichen Bundesland macht der Tourismus so bereits 10 Prozent der Wirtschaftsleistung aus – Tendenz steigend.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  my-tag » Berlin auf Platz 3 der beliebtesten Städtereiseziele | Touristik-News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.