· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Das neue Reisejahr bringt einige deutliche Veränderungen. Der Trend in 2011 geht weg von Pauschalreisen und hin zu Individualreisen in näher gelegene Reiseziele. Zudem liegen aktuell auch Unterkünfte für Selbstversorger, wie Ferienhäuser und Ferienwohnungen, voll im Trend.

Die große Mehrheit der Deutschen bucht ihren Sommerurlaub bereits in den ersten Wochen des Jahres. Daher lassen sich bereits jetzt, Anfang Februar, einige deutliche Trends für das Urlaubsjahr 2011 erkennen, so die Aussage der großen deutschen Reiseveranstalter und Ferienhaus-Vermittler, wie tourist-online.de. Der größte Trend ist eine Konsequenz der ab Januar diesen Jahres geltenden Flugsteuer. Durch diese werden vor allem Fernreisen deutlich teurer, so dass sich viele Reisende und vor allem Familien für Individualreisen in geografisch nähere Urlaubsländer entscheiden. Die europäischen Ferieninseln sind dabei nach wie vor beliebt, aber auch der Urlaub im eigenen Land ist für viele Deutsche wieder eine echte Alternative.

Auch bei der Wahl der Unterkunft gibt es gegenwärtig Verschiebungen auf der Beliebtheitsskala. Viele der angebotenen Pauschalreisen werden in 2011 voraussichtlich teurer werden und einige der beliebtesten Urlaubsdestinationen der Deutschen machen vermehrt durch politische Unruhen oder Streiks auf sich aufmerksam. In Reaktion geht der Trend bei der Wahl der Unterkunft eindeutig weg vom teuren Cluburlaub oder All-inclusive-Hotel in Ägypten und hin zum selbst organisierten Familienurlaub im Ferienhaus oder der Ferienwohnung.

Ins Interesse gerückt, so die Aussage bei tourist-online, sind laut Buchungszahlen vor allem Unterkünfte in Deutschland und dort hauptsächlich Ferienhäuser an der Nordsee und Ostsee-Fereinhäuser. Außerdem ist aktuell die Mittelmeerregion gefragt, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass Ostern 2011 auf Ende April fällt. Viele Urlauber möchten daher das milde Klima in Südeuropa ausnutzen und buchen Ferienunterkünfte in Italien, Frankreich oder an der Adriaküste und Riviera.

Tourist-online.de ist bereits seit 1998 Vermittler für Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels und Skihütten. Das Angebot des Online-Portals mit Sitz in Münster, Westfalen, umfasst aktuell mehr als 250.000 Unterkünfte weltweit, darunter sowohl Objekte von Privatvermietern als auch die Objekte der bekannten Veranstalter aus dem Ferienhaus-Segment. Abgerundet wird das Angebot von tourist-online.de durch rund 52.000 Kundenbewertungen der angebotenen Ferienobjekte.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Touren in Marokko: Individualreisen organisieren | RSS Verzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.