· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Niederlande sind nach wie vor ein beliebtes Reiseziel. Im Jahr 2010 konnte das Land zwischen Nordsee und der Grenze zu Deutschland und Belgien einen starken Zuwachs an Touristen verbuchen.

Das gepflegte und übersichtliche kleine Land mit seinen Kanälen und flachen Landschaften, reizvollen alten Städten und den feinsandigen Stränden an der Nordsee zieht Alleinreisende, Paare, Familien mit Kindern und Gruppen gleichermaßen an. Niederlande-Fans schätzen vor allem die gepflegte Infrastruktur, die gemütliche Ausstrahlung und die unkomplizierte Art der Einwohner. Viele Niederländer sprechen oder verstehen darüber hinaus auch Deutsch, so dass auch Reisende ohne Niederländisch-Kenntnisse dort in der Regel gut zurecht kommen. Zudem sind die Niederlande als Reiseland nach wie vor günstig und die Lebenshaltungskosten während des Urlaubs halten sich in Grenzen. Wegen des Angebots an gut ausgebauten und mordernen Campingplätzen fühlen sich auch Camper in den Niederlanden wohl.

Amsterdam ist unter den niederländischen Städten mit Abstand das beliebteste Reiseziel. Die Grachtenstadt ist die heimliche Metropole des Landes und punktet mit der facettenreichen Lässigkeit einer echten Weltstadt. Hochkarätige Museen, eine spannende Kneipenszene sowie die ganz spezielle Amsterdamer Mischung aus Gemütlichkeit und internationalem Flair zogen auch 2010 wieder Millionen von Besuchern an, Tendenz steigend. Weitere Städte in den Niederlanden, die zu den touristischen Highlights zählen, sind die schöne alte Königs- und Porzellanstadt Delft in Südholland sowie das nordholländische Alkmaar mit seinem berühmten Käsemarkt.

Badeferien an der Nordsee stehen bei Urlaubern in den Niederlanden hoch im Kurs. Das Land ist bekannt für seine ausgedehnten feinsandigen Strände. Traditionsreiche Badeorte wie Katwijk und Nordwijk sind Besuchermagnete, wo vor allem im Sommer reges Treiben herrscht. Die breiten Strände entwickeln sich zunehmend zu begehrten Spots für Kitesurfing. Wegen ihrer idealen Bedingungen für Radfahrer hat sich die Maas-Region um das romantische Arcen zu einem beliebten Ziel für Bike-Touristen entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.