· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Wer ein konkretes Urlaubsziel für den Sommer ins Auge gefasst hat, der sollte sich beeilen: Die ersten Angebote sind bereits ausverkauft.

SommerurlaubDie Reisebranche jubelt, da sich die Buchungszahlen für den Sommer 2011 durchaus sehen lassen können. Im Vergleich zum Vorjahr wurden bereits mehr Reisen verkauft, und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend anhält. Wer allerdings ein konkretes Reiseziel oder Hotel ins Auge gefasst hat, der sollte rasch den Weg zum Reisebüro antreten: Viele beliebte Urlaubsdestinationen sind bereits ausverkauft. Vor allem für Familien mit Kindern, die ein entsprechend großes Zimmer oder eine Suite buchen möchten, wird es schon langsam eng. Ein Grund dafür sind die Frühbucherrabatte, die von vielen Reiseveranstaltern angeboten werden. Bei zeitgerechter Buchung ist eine Ersparnis von bis zu 50 % möglich. Dies spricht sich natürlich herum, zumal es auch lautstark beworben wird. Bei einer Reise nach Ägypten kann man beispielsweise bis zu 700 Euro sparen, wenn man früh genug bucht. Ein weiterer Vorteil einer frühen Buchung liegt darin, dass man die Reise besser planen kann. So kann man sich beispielsweise zeitgerecht um Visa kümmern oder notwendige Impfungen durchführen lassen.

Es wird zwar auch reichlich Last-Minute-Reisen geben, die ebenfalls preislich sehr attraktiv sind. Dies erfordert dann aber zeitliche und örtliche Flexibilität, denn das Wunschhotel eine Woche vor Reiseantritt zu buchen wird nicht möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.