· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Optimistisch in den Sommer 2011 kann der Reiseveranstalter Olimar blicken, denn die aktuellen Buchungszahlen liegen bereits fast 20 Prozent über den Zahlen des Vorjahres.

Der Reisemarkt boomt und nun hat der Aufschwung auch den Spezialisten für Portugal-Reisen, Olimar, erreicht. Der Geschäftsführer Markus Zahn zeigte sich mit den neuesten Entwicklungen zufrieden. Portugal verzeichnet einen Buchungs-Zuwachs von vier Prozent, Spanien fünf Prozent und Reisen nach Italien würden sogar um zwanzig Prozent mehr gebucht als noch im Vorjahr. Spitzenreiter, so Zahn, wären allerdings die Kapverden, die stolze 35 Prozent Zuwachs verzeichnen konnten.

Insgesamt liegen die Buchungen, so berichtet Markus Zahn, Geschäftsführer der in Köln ansässigen OLIMAR Reisen Vertriebs GmbH, um rund 18 Prozent über denen des vergangenen Jahres. Dies seien erfreuliche Zahlen, zumal die Kölner noch im vergangenen Jahr einen deutlichen Umsatzrückgang zu verkraften hatten. Bei einem Jahresumsatz von 52,3 Millionen Euro blieb Olimar im vergangenen Jahr um 12,5 Prozent hinter dem Geschäftsjahr 2008/2009 und auch deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Die vor 40 Jahren als Familienunternehmen gegründete Olimar Reisen GmbH will auch künftig ihrer Philosophie treu bleiben und Reisen mit „Leidenschaft für Qualität und Individualität“ anbieten. Im Fokus steht dabei vor allem auch der Anspruch an nachhaltiges Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.