· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Der Trend der Saison 2012 ist klar: Urlaub in Mallorca und auch Türkei Urlaub werden als absolute Spitzenreiter gehandelt. Das liegt nicht nur an der sinkenden Attraktivität anderer Urlaubsziele, sondern auch an den zahlreichen Vorzügen, durch die beide Ziele glänzen können.

Die meisten großen Reiseanbieter versuchen durch besonders günstige Angebote möglichst viele Frühbucher anzulocken. Der Kunde freut sich über das Schnäppchen, der Anbieter über viele Buchungen.
Besonders die Hoteliers auf Mallorca und in der Türkei werden sich 2012 wohl über einen großen Ansturm freuen dürfen. Nachdem das Auswärtige Amt vor Reisen nach Ägypten und Tunesien aufgrund von politischen Unruhen gewarnt hat, weichen viele Urlauber auf sicherere Regionen aus. Auch Griechenland und Portugal werden wohl mit Nachfrageeinbrüchen rechnen müssen, hier sind wirtschaftliche Schwierigkeiten der Grund für das Ausbleiben der Gäste.

Urlaub in Mallorca und Türkei Urlaub sind jedoch nicht einfach nur Notlösungen. Besonders deutsche Urlauber schätzen es sehr, auf der Baleareninsel unter sich zu sein, außerdem ist die Insel mit nur zwei Stunden Flugzeit Entfernung das optimale Reiseziel für alle, die gern schnell wieder festen Boden unter den Füßen haben. Darüber hinaus kann Mallorca nach wie vor mit einem ausgezeichneten Freizeitangebot glänzen. Es gibt jede Menge Wassersportmöglichkeiten, traumhafte Strände, ein reges und vielfältiges Nachtleben sowie romantische Wanderwege an der Küste und in den Bergen.

Auch im Türkei Urlaub gibt es viel zu sehen und zu erleben. Besonders in Sachen Kultur ist das Land am Bosporus ein lohnendes Urlaubsziel. Ein weiterer Vorteil sind die zahlreichen All-inklusive-Hotels, die in vielen anderen Ferienregionen leider noch Mangelware sind.

Ein Kommentar für “Beliebte Reiseziele 2012”

  1. Michael

    Es muss doch nicht immer der „Standard“ sein, es gibt doch so viele schöne Ziele. Ich versteh das einfach nicht. Der Preis ist wohl doch am Ende entscheidend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.