· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Reiseveranstalter Pierre & Vacances startet mit attraktiven Neuerungen sowie zwei neuen Ferienanlagen in Avoriaz in die Wintersaison 2011/2012. So wird ein Skiurlaub mit der ganzen Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Winter LandschaftIn der kommenden Wintersaison 2011/2012 hält Pierre & Vacances 45 herrliche Residenzen für die Urlaubsgäste bereit. Der Skiort Avoriaz befindet sich im Hochsavoyen-Skigebiet Portes du Soleil. Hier stehen zwei neue Häuser für unbeschwerte Ferientage zur Auswahl. Die Residenz „Les Crozarts“ verfügt über geräumige Loft-Wohnungen, während die Premiumresidenz „L’Amara“ mit hübschen Apartments im Landhausstil beeindruckt. Selbstverständlich lässt sich ein Skiurlaub auch in einem der gemütlichen Ferienhäuser oder in einer der schönen Ferienwohnungen verbringen. Für den Freizeitspaß soll den Gästen ab dem nächsten Sommer die 3.000 Quadratmeter große Wasserlandschaft „Aquariaz“ zur Verfügung stehen.

Ein romantisches Fußgängerdorf liegt im bekannten Grand Massif auf einer Höhe von 1.700 Metern. Hier können anspruchsvolle Gäste die Urlaubstage in einem schicken Fünf-Sterne-Haus verbringen. Die komfortable Residenz „Les Tersasses d’Eos“ hat zwei Gebäude sowie 122 Apartments. Diese bestehen aus zwei bis fünf Zimmern.
Der Reiseveranstalter sorgt jedoch noch für weitere interessante Neuerungen. Die beliebte Ferienanlage „Arc 1950“ erhielt ein neues Luxus-Spa und bietet jetzt auch Schönheits- und Wellnessprogramme für Kinder an.
Wer seine Reise bis zum 15.10.2011 bucht, kommt noch in den Genuss der attraktiven Frühbucherrabatte. Ganz gleich, ob sich Touristen beim Veranstalter Pierre & Vacances für Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder Apartments entscheiden – die Schneesicherheit ist im Reisepreis natürlich inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.