· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ab dem Jahr 2013 bekommt der bekannte Las Vegas Strip eine neue Attraktion. Der Vergnügungs- und Shopping Komplex „Linq“ wird sich, mit dem größten Riesenrad der Welt, als pulsierendes Erlebniszentrum für Einheimische und Touristen präsentieren. Für einen Urlaub in den USA steht somit ein weiteres Ausflugsziel auf dem Programm.

Las Vegas StripEine USA Reise wird ab dem kommenden Jahr erlebnisreicher als je zuvor. Dafür sorgt der Neubau der „Caesars Entertainment Corporation“ mit dem Bau des Einkaufs- und Unterhaltungsparadieses „Linq“ in Las Vegas.
Das über 18.000 Quadratmeter große Freizeit-Eldorado wird mehr als 400 Millionen Euro kosten und zukünftig unzählige Besucher in seinen Bann ziehen. Eine magische Anziehungskraft soll der neue Vergnügungsbereich auf Besucher im Alter von 21 bis 46 Jahren ausüben.
Mit 167 Metern Höhe, 28 Kabinen und bis zu 40 Gästen steht das höchste Riesenrad der Welt im Fokus des Geschehens. Der „Las Vegas High Roller“ sorgt nicht nur für Nervenkitzel, sondern auch für einen fantastischen Blick auf diese einzigartige Stadt.

Mit den Bauarbeiten wird noch in diesem Jahr begonnen. Bereits im Jahr 2013 sollen sich die Türen des „Linq“ öffnen. Touristen, die eine USA Reise planen, dürfen sich schon heute auf lange Shoppingtouren und spannende Freizeit- und Unterhaltungsangebote freuen.
Kurze Wege führen vom „Linq“ zum „Flamingo Las Vegas“. Vom „Carnaval Court des Harrah’s Las Vegas” geht es zu Fuß durch das „Imperial Palace Hotel & Casino” direkt bis zum „Linq”.
Die Fassade, das Casino sowie die Zufahrt und die Rezeption des „Imperial Palace“ werden durch den Bau in einem völlig neuen Gewand erscheinen.
„Linq“ wird einen Urlaub in dieser atemberaubenden Metropole um eine faszinierende Besucherattraktion bereichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.