· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ein Skiurlaub Skandinavien gehört zu den schönsten Wintererlebnissen. In der Bergwelt Skandinaviens stehen herrliche Unterkünfte in der unberührten Natur zur Verfügung. Gemütliche und originelle Feriendomizile liegen dabei voll im Trend.

In Norwegen dient ein Segelboot als Unterkunft für einen Skiurlaub. Das ist ebenso ungewöhnlich wie reizvoll. Skiausflüge per Boot führen in die Lyngenalpen. Diese Gebirgszüge liegen östlich von Tromsø auf einer Halbinsel. Sie gehören zu den beliebtesten hochalpinen Regionen Skandinaviens.
Wandern, Klettern und Angeln sind die bevorzugtesten Freizeitaktivitäten auf den Lofoten. Sowohl im Sommer als auch im Winter sind die Lofoten ein charmantes Reiseziel für einen Skandinavien Urlaub. In den Kletterkneipen schläft es sich besonders gut.

Rund 100 Jahre ist es her, als der schottische Bergsteiger Patchell zwischen den Gipfeln Smorskredtind und Brekketind eine Berghütte baute. Nach vielen Renovierungen gibt es die Hütte in Stranda auch heute noch. Nur 50 Meter weiter ist jedoch ein Neubau entstanden, indem viele Touristen ihren Skiurlaub verbringen. Schnee gibt es in diesem Gebiet bis in den Frühsommer hinein.
In Südnorwegen laden gemütliche Sennhütten zum Verweilen ein. Jotunheimen begeistert mit den Holzhütten von Spiterstulen. In der Nähe befinden sich der 2.469 Meter hohe Galdhoppiggen sowie der 2.465 Meter hohe Glittertinden. Die verschneite Bergwelt verführt zu unvergesslichen Tagestouren.

Ein Skandinavien Urlaub lohnt sich auch in Turtagrø. Einst wohnten Touristen in der Sennhütte, heute steht den Alpinisten ein modernes Hotel zur Verfügung. Die Bergwelt von Hurrungane zieht jedes Jahr unzählige Besucher in ihren Bann. Zu den Höhepunkten zählt das alljährliche Skitourenfestival „High Camp“ in Turtagrø.
In Schweden ist das Tal von Tarfala ein geschätztes Revier für einen Skiurlaub Skandinavien. Unterhalb des Kebnekaise gibt es faszinierende Gletscher. Sie sind am besten von der STF-Fjällhütte Tarfala aus erreichbar.

Umgeben von hohen Bergwänden und einem engen Tal liegt, inmitten des schwedischen Kebnekaisemassivs, die bekannte Nallohütte. In ihrer unmittelbaren Umgebung sorgen abwechslungsreiche Skirouten für spannende Ferientage.

Die Viterskalhütte ist eine behagliche Hütte an der Södra Sytertopparna. Hier gibt es frische Waffeln mit leckerer Sahne und Moltebeerenmarmelade. Das Naturreservat Vindelfjäll imponiert mit seinen Gipfeln, während der 450 Kilometer lange Wanderweg „Kungsleden“ zu Spaziergängen und Skitouren einlädt.
Das schwedische Tourismusamt STF bietet den Urlaubern nicht nur Fjällhütten, sondern auch komfortable Fjällstationen an. Wander- und Winterwege befinden sich oft in der Umgebung und auch die Anfahrt mit dem Auto ist problemlos möglich. Zu den Annehmlichkeiten gehören meistens eine Sauna, ein Verleih für Wintersportausrüstungen sowie ein Einkaufsshop. Sogar in der Bergwelt des Sylarnamassivs muss auf diesen Luxus nicht verzichtet werden.

Bis nach Finnland zieht sich die Fjällkette Skandinaviens. Für einen Skiurlaub ist das Hüttendorf am Sanaa empfehlenswert. Hier befindet sich auch ein typisch finnisches Hotel mit einer Sauna. Der 1.029 Meter hohe Gipfel des Sanaa offenbart einen atemberaubenden Blick bis nach Norwegen und Schweden. Herrliche Loipen, Scooterpfade und Skiwanderwege hält auch Finnisch-Lappland für einen Skandinavien Urlaub im Winter bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.