· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Fast jedes Land in Europa hat einen, oder mehrere Freizeitparks zu bieten. Die beliebtesten befinden sich meist in der Nähe von großen Städten oder bekannten Urlaubsregionen.

Der meist besuchteste Freizeitpark in Europa ist das Disneyland Paris. Nahe der französischen Hauptstadt gelegen, befindet sich hier das Märchenschloss von Schneewittchen, Mickey Maus begrüßt die kleinen und großen Gäste und viele Comic-Helden durchqueren in Paraden den Park. Shows und Fahrgeschäfte unterhalten das Publikum in den verschiedenen Themenländern und verschiedenste Restaurants verwöhnen mit kulinarischen Leckerbissen. Da ein Besuch im Disneyland für einen Tag fast zu kurz ist, bieten Reiseveranstalter 2-Tages-Tickets und viele unterschiedliche Themenhotels zur Übernachtung.

Auf Platz 2 der Top 10 liegt der deutsche Europa Park in Rust. Der gigantische Freizeitpark ist vor allem für seine unterschiedlichen Fahrgeschäfte und vielen Shows bekannt. Allein 11 verschiedene Achterbahnen bieten Fahrvergnügen vor allem für große Gäste, denn einige Bahnen sind erst ab elf Jahren zugelassen. Die Shows reichen von Kindermusicals, über Eis-Shows, bis hin zu Flamenco-Vorführungen. Für die Abendstunden gibt es extra ein Abendkino, sowie eine Dinner-Show Cirque d`Europe. Auch im Europapark ist ausreichend also Action und Unterhaltung  für ein ganzes Wochenende geboten.

In Kaatsheuvel, in den Niederlanden befindet sich der Freizeitpark Eftlingen. Vom ehemaligen Wanderpark zum heutigen Freizeitpark hat sich diese Einrichtung hochgearbeitet. Verschiedene Fahrgeschäfte, wie die spritzige Achterbahn „fliegender Holländer“, oder ein Märchenwald unterhalten alljährlich über 4 Millionen Besucher und verschaffen dem Park somit in der Top 10 den dritten Platz.

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen befindet sich das Tivoli. Besonders zentral im Zentrum liegt dieser Park, der neben zahlreichen Fahrgeschäften auch für seine bunten Blumenbeete und vielen Springbrunnen bekannt ist. Die beliebteste Attraktion des Parks momentan ist die bodenlose Achterbahn Dæmonen.

An der Costa Daurada, bei Salou befindet sich der PortAventura, der meist besuchte Freizeitpark Spaniens. Zu den Hauptattraktionen des Parks zählen der 103 Meter-hohe Freifallturm, sowie die beiden Holzachterbahnen.

Auf Platz 6 der beliebtesten Freizeitparks Europas befindet sich der schwedische Park Liseberg. Seine Tradition reicht schon auf das Jahr 1923 zurück, als der Park nahe Göteborg gebaut wurde. Vier verschieden Achterbahnen jagen durch den Liseberg-Park und rütteln die Besucher ganz schön durch.

Am Gardasee liegt der größte Freizeitpark Italiens, das Gardaland. Vor allem für Kinder gibt es viele Attraktionen und Fahrgeschäfte, die im Kinderland zu finden sind. Doch auch für Jugendliche und Erwachsene bietet der Park viele Attraktionen und Shows.

Im englischen Staffordshire liegt der Themenpark Alton Towers. Bekannt ist der Park für seine unterschiedlichen Achterbahnen und den Wasserpark.

Ebenfalls in England befindet sich das Legoland Windsor. Der Freizeitpark ist ganz im Stil von Lego erbaut. Die Fahrgeschäfte sehen aus wie aus den kleinen, bunten Steinchen gebastelt und die Miniaturwelt zeigt Sehenswürdigkeiten  aus aller Welt.

Auch der Platz 10 kommt aus England und befindet sich bei der Ortschaft Chertsey, im Süden des Landes: der Thorpe Park. Vor allem Achterbahnen dominieren das Bild des Parks. Beliebt ist hier vor allem die Colossus Achterbahn, die mit 10 Überschlägen der Rekordhalter unter den Achterbahnen ist und die schnellste Achterbahn Europas, Stealth, die eine Geschwindigkeit von bis zu 128 Km/h erreicht.

Ein Kommentar für “Top 10 Freizeitparks in Europa”

  1. Susanne

    Sehr schöne Übersicht. Wir fahren im Sommer an den Gardasee und da werden wir den Freizeitpark vor Ort auch besuchen. Alle freuen sich schon rieisig darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.