· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die kroatische Riviera erstreckt sich vom nördlichen Istrien über die Kvarner Bucht bis hin nach Makarska, Dalmatien. Das wunderbare klare Wasser des Mittelmeers und das gute Wetter locken jährlich viele Touristen an die Küsten. Vor allem Familien schätzen das freundliche Urlaubsland, das gut mit dem eigenen PKW erreichbar ist. Zudem bietet die Landschaft viele Ausflugsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Die atemberaubenden Naturschauspiele im Krka Nationalpark sollte bei keinem Kroatienurlaub fehlen.  Die zahlreichen Wasserfälle und Pflanzenvielfalt finden man nahe des Ortes Sibenik, zwischen Split und Zadar. Hier kann man den zwischen den Bächen und Wasserfällen umherstreifen, mit dem Schiff einen Überblick erhaschen und ein erfrischendes Bad im seichten Wasser nehmen. Zudem gibt es viele Picknickplätze die einen gelungenen  Familienausflug abrunden.

Bei einem Besuch in Sibenik fühlt man sich in die Vergangenheit zurück versetzt. Die mittelalterliche Innenstadt mit vielen engen Gässchen und den historischen Bauten bietet eine beeindruckende Kulisse. Zudem gibt es viele kleine Geschäfte die typisch kroatische Souvenirs verkaufen, sowie Cafés und Restaurants.

In Pula befindet sich ein großes Aquarium, welches schon durch die Räumlichkeiten in der alten Burg Verudella sehr beeindruckend ist. Neben den verschiedenen Meeresbewohnern aus Salz- und Süßwassergewässern gibt es hier eine Schildkrötenauffangstation, die man in den historischen Gewölben beobachten kann.

In der Höhle von Pazin fühlte sich schon Jules Verne von den Natureindrücken bezaubert. Erst seit kurzem ist die Grotte auch für Besucher geöffnet. Unterhalb des gigantischen Kastells befindet sich hier das Schlupfloch des Flüsschens Pazincica, sowie der Höhlensaal und dem felsigen Gelände.

Für Aktive bietet der Adrenalin Park in Istrien eine willkommene Abwechslung. In schwindelerregender Höhe klettern hier Groß und Klein in den Baumwipfeln umher. Gut gesichert geht es über Hängebrücken und Seile auf den verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch den Park.

Ab Split gelangt man mit dem Schiff bequem und schnell auf die Insel Brac, die vor allem wegen ihrer schönen Strände bekannt ist. Der kleine Hafenort auf der Insel bietet viele Restaurants und Cafés mit einem wunderbaren Ausblick über die Adria, bis hin zum Festland.

Für ein abenteuerliches und sportliches Vergnügen auf dem Wasser bieten verschiedene Veranstalter Rafting Touren auf Kroatiens Flüssen an. Oberhalb von Novigrad kann eine unvergessliche Tour auf dem Fluss Zrmanja unternehmen. Die 3-Stunden lange Route durch den Canyon bietet nicht nur Spaß für die ganze Familie, sondern auch beeindruckende Landschaften.

Das Biokovo Gebirge zählt seit 1981 zum Naturpark in Kroatien. Die einzigartige Flora und Fauna, sowie die artenreiche Tiervielfalt  machen einen Ausflug in die Berge zu einem unvergesslichen Erlebnis. Viele Wanderwege durchqueren die Region, die fantastische Ausblicke ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.