· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Warum eigentlich immer in den Winterurlaub nach Österreich fahren oder gar weit weg in die Sonne fliegen? Deutschland ist das ganze Jahr über ein interessantes Reiseziel, das vor allem im Winter mit seiner Vielseitigkeit und seiner natürlichen Beschaffenheit überzeugen kann. Nicht weit von Zuhause kann man romantisch zu zweit oder mit der gesamten Familie einen wunderbaren Winterurlaub verbringen – dank komfortabler Unterkünfte in reizvoller Umgebung.

Die meisten Winterurlauber denken oft gar nicht daran, dass Deutschland ein ideales Reiseziel darstellt – auch für Wintersportler. Die Bedingungen in unseren deutschen Mittelgebirgen und dem Alpenvorland sind vor allem für Anfänger, aber auch für gelernte Skifahrer und Snowboarder in den Wintermonaten oft optimal. Hinzu kommt das große zusätzliche Freizeitangebot rund um die Ferienunterkünfte. Sightseeing macht auch im Winter Spaß! Es ist alles nur eine Frage der Kleidung. Auf den vielen Weihnachtsmärkten hält man sich zudem mit heißen Getränken warm und Winterliebhaber sprechen ohnehin von einem ganz besonderen Charme, den Großstädte im Winter ausstrahlen.

Die deutschen Alpen – da schlägt das Skifahrer-Herz höher

Das Alpenvorland und die deutschen Alpen sind vor allem für Wintersportler ein wahres Paradies im eigenen Land. An den Hängen der höchsten Berge Deutschlands lässt es sich besonders gut Ski fahren und snowboarden. Jenseits der Donau befinden sich unzählige romantische Winterhütten oder moderne Ferienwohnungen, in denen man einen romantischen Urlaub zu zweit oder einen Winterurlaub mit der gesamten Familie verbringen kann. Die meisten Unterkünfte befinden sich in bekannten Wintersportregionen wie Garmisch-Patenkirchen, dem Berchtesgadener Land oder auch dem Allgäu bzw. dem Kleinwalsertal. Morgens nach dem Frühstück geht es von der Unterkunft direkt auf die Piste – ein Traum, der auch in Deutschland für viele Skiurlauber wahr wird.

Wintersport von Süd bis Nord

Nicht nur die Alpen eignen sich hervorragend als Reiseziel für einen aktiven Winterurlaub. Auch in vielen deutschen Mittelgebirgen lohnt sich eine Unterkunft für Wintersportler. Neben zahlreichen Langlauf-Loipen befinden sich auch kleinere Skigebiete, wie beispielsweise im Schwarzwald, dem Erzgebirge oder dem Hunsrück. Selbst im nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands – dem Harz – werden Skifahrer und Snowboarder ihren Spaß haben. Und dies nicht nur ein Wochenende lang. Die Regionen können durchaus mit kleinen Skigebieten in den Alpen mithalten und bieten Anfängern, wie auch geübten Wintersportlern optimale Bedingungen.

Hoher Freizeitwert in deutschen Mittelgebirgen

Deutschland ist vor allem aufgrund seines hohen Freizeitwertes das perfekte Winterreiseziel. Auch in flacheren Mittelgebirgen, in denen man nicht unbedingt Skilaufen kann, gibt es unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Schlitten fahren und Winterwanderungen stehen auf garantiert jedem Familienprogramm. Zudem verfügt Deutschland über zahlreiche Seen, die im Winter als natürliche Eisbahn dienen. Und ist das Wasser noch nicht gefroren, so sorgen die vielen Gemeinden und Städte in der Nähe Rhön, Taunus, Thüringer Wald oder Eiffel für weitere Highlights während des Winterurlaub in Deutschland.

Städteurlaub zur Weihnachtszeit

Auch ein Städteurlaub sollte nicht immer nur zu warmen Jahreszeiten in Betracht gezogen werden. Gerade zur Weihnachtszeit versprühen die vielen Lichter der deutschen Städte einen ganz besonderen Charme und stimmen einen auf das Fest der Liebe ein. Auf den berühmten Weihnachtsmärkten von Nürnberg, Dresden, Frankfurt und Co. kann man nach einer interessanten Sightseeing-Tour die verschiedenen regionalen Weihnachtsleckereien genießen. Vom Berliner Fernsehturm oder dem Kölner Dom aus funkeln die vielen Lichter in den Fenstern abends wie kleine Sterne und der Hamburger Hafen mit Speicherstadt ist im Winter ganz besonders geheimnisvoll.

Leere Strände im Winter – Nordsee und Ostsee mal anders erleben

Die deutsche Küste ist ein echter Geheimtipp für den Winterurlaub. Strände, Wattenmeer und Steilküste sind zu keiner anderen Jahreszeit so natürlich schön. Bei Winterspaziergängen in der Sonne trifft man auf kaum eine Menschenseele und kann hier ganz besonders abschalten und die Ruhe genießen. Während der Wind abends die See aufraut, kann man es sich in seiner Unterkunft umso gemütlicher machen. An kaum einem anderen Winterreiseziel kann man so gut entspannen wie an Nord- und Ostsee. So manches Ferienhaus besticht sogar mit einem atemberaubenden Blick auf die Brandung. Dieses deutsche Reiseziel ist ein Winterhighlight, das nicht nur Paare zu schätzen wissen.

Gemütliche Skihütten und komfortable Ferienwohnungen

Während es draußen langsam dunkel wird, kann man es sich nach einem aufregenden Tag an der frischen Luft in der Ferienunterkunft so richtig gemütlich machen. Ferienhäuser in Deutschland bieten Platz für die ganze Familie, sodass auch das Weihnachtsfest in einer der komfortablen Unterkünfte stattfinden und zum außergewöhnlichen Erlebnis werden kann. Viele der Winterunterkünfte verfügen über eine besondere Ausstattung, die eine Winterreise in ein Ferienhaus attraktiv erscheinen lassen: Sauna, Whirlpool und offener Kamin laden zu entspannten Abenden zu zweit, mit Freunden oder der Familie ein und versprechen einen erholsamen Winterurlaub in Deutschland. Mehr Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten finden Sie hier. Ob Skihütte, Ferienhaus am See oder auch moderne Ferienwohnung mit Blick auf das Silvesterfeuerwerk: Deutschlands Ferienunterkünfte versprechen einen unvergesslichen Winterurlaub in der Heimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.