· Kein Kommentar · Geschrieben von:

In unserer Reihe "Hundeliebling" an der Ostseeküste stellen wir die beliebtesten Ferienorte unserer Kunden und ihrer Vierbeiner vor und bedienen uns dabei auch der Erfahrung der Gäste, die hier bereits einen Urlaub verbracht haben. Heute stellen wir einen weiteren, für tierischen Urlaub bestens geeigneten Ort an der Ostseeküste vor: das Ostseebad Damp.

Die direkte Lage an der Eckernförder Bucht zeichnet das Ostseebad Damp als idealen Ferienort aus. Egal zu welcher Jahreszeit, in Damp gibt es einiges zu erleben. Veranstaltungen wie das Hafenfest, diverse Live-Musik Events und Kinderanimation, das Ostsee Resort Festival und viele mehr sorgen für ganz besonders viel Abwechslung während des Urlaubs. Lange Spaziergänge und ein eigener Strandabschnitt machen auch den Urlaub mit Hund zu einer runden Sache. Sehen Sie vorab alle Infos auf einen Blick auf unserer Infografik zum „Hundeliebling” Damp:

Infografik: Urlaub mit Hund in Damp

Infografik Urlaub mit Hund in Damp

Mit dem Hund am Strand

In Damp findet jeder Urlauber ein sonniges Plätzchen am ausgedehnten Sandstrand. Abschnitte wie der Aktionsstrand mit Beachsoccer- und Beachvolleyballfeldern, zahlreichen Angeboten an Wassersport oder aber auch der FKK-Bereich sind in der warmen Jahreszeit der Hauptanziehungspunkt des Ferienortes. Natürlich zählt dazu auch der großzügige Hundestrand am südlichen Ende von Damp. Ihr Vierbeiner kann hier nach Herzenslust toben und mit seinen Artgenossen spielen während Sie ein entspanntes Sonnenbad nehmen.

Familie am Hundestrand von Damp

Langeweile kommt hier nie auf. Wenn man nicht gerade seinen vierbeinigen Freund beobachtet, kann man sich z.B. mit dem Kajak oder Kanadier sowie beim Stand Up Paddling von den sanften Wogen der Ostsee tragen lassen. Natürlich eignet sich auch dieser Strandabschnitt für den Familienurlaub, da dieser flachabfallend und von der DLRG zur Hauptsaison überwacht ist. Hier kann der Hund völlig frei ohne Leine mit seinen Spielgefährten in die Wellen springen. Lediglich Hundekotbeutel sollten Sie mitbringen, damit sich Hund und Besitzer noch lange an diesem schönen Hundestrand im Sand entspannen können.

Luftbild von Damp

Hinaus ins Grüne

Die Seebäder entlang der Ostsee waren schon im letzten Jahrhundert bei Erholungssuchenden aus der Stadt, vor allem aus Berlin, ein wahres Kleinod, um umgeben von viel Natur frische Luft zu atmen und sich vom hektischen Alltag in den Städten zu erholen.

Familie mit Hund am Hundestrand von DampKein Wunder, dass all diese Ferienorte weiterhin bei vielen Reisenden auch außerhalb der Hauptsaison so beliebt sind. Nicht nur beim Sonnenbaden am Strand kann man sich ausruhen, auch ein Spaziergang oder eine Fahrradtour, z.B. entlang der Schlei, versprechen Abwechslung und bringen Sie auf schöne Gedanken fernab vom stressigen Alltag. Nach ausgiebigen Touren durch die natürliche Umgebung lockt die Entspannung in der – natürlich hundefreundlichen – Ferienunterkunft. Danach wird sich im Restaurant gestärkt, wo es teilweise sogar extra Sitzplätze für Gäste mit vier Beinen gibt. Auch im Moby Dick, einer gemütlichen Kneipe am Hafen, sind Hunde gern gesehene Gäste! Übrigens wird im Ostseebad Damp weder für den Hund noch für Herrchen und Frauchen eine Kurtaxe erhoben.

Ostseebad Damp Luftaufnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*