· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Keine Schule + Home Office und plötzlich ist man als Familie 24/7 beieinander – auch für einige unserer Mitarbeiter in Deutschland und der Schweiz ergibt diese Gleichung eine eher ungewohnte Situation. Jetzt sind kreative Ideen gefragt. Um der Unterhaltungs-Erwartung der Kleinen gerecht zu werden, wurden intern im Team schnell einige Vorschläge gesammelt und ausgetauscht, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

###

1.“Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefälllt”

Das Motto von Pippi Langstrumpf lässt sich kinderleicht nachmachen. Online gibt es nämlich zahlreiche Malvorlagen zum Downloaden. Ob symmetrische Mandalas oder kunterbunte Zeichentrickfiguren – die Auswahl scheint grenzenlos zu sein.

Screenshot von der Malvorlagen-Bilder Webseite
###

2. Sport zu Hause

Musik an und los tanzen. Ein einfacheres Sport-Programm für zu Hause gibt es nicht. Und das Beste daran? Es eignet sich für jede Altersgruppe.

Unsere weiteren sportlichen Ideen: 

Indoor Parkour
Bauen sie einen Parkour durch die Wohnung. Klebeband am Boden zeigt den jungen Sportlern die Richtung an. Stühle, unter denen durchgekrochen werden müssen, und Bauklötze, zwischen welchen Slalom gerannt werden soll, bilden mögliche Hindernisse. Mit anderen Markierungen/Elementen am Boden entkommen die Kinder zudem der imaginären Lava. Am besten lassen Sie die Kleinen bei der Vorbereitung des Parkour gleich mithelfen.

Mission Impossible
Spannen Sie Klebeband oder Schnüre zwischen einem Türrahmen oder einem Flur entlang. Die Kinder müssen nun an den “Laser-Strahlen” vorbei, ohne sie zu berühren. Nur dann können Sie als Geheimagenten ihre Mission erfüllen. Außerdem wird bei diesem Spiel die Konzentration und Beweglichkeit auf die Probe gestellt.

Ballon-Tennis
Aus zwei Tischtennis-Schlägern oder alternativ zwei Fliegenklatschen und einem Ballon wird ein Indoor-Tennis Set für Zuhause. Hierfür sollten Sie natürlich genügend Platz haben. Dank dem Ballon ist die Gefahr, dass etwas kaputt gehen könnte, aber schon einmal minimiert. 

###

Stofftier-Zielwurf
Platzieren Sie einen Korb in einer angemessenen Entfernung. Nun müssen die Kinder das Stofftier in den Korb hineinwerfen. Das Ganze kann als getarnte Aufräumaktion genutzt werden. Allerdings ist es gut möglich, dass die Kleinen dieses Spiel mehr als nur einmal spielen möchten.

###

Papierflugzeug-Wettflug
Basteln Sie aus Karton oder einem großen Blatt Papier eine Zielscheibe für Papierflugzeuge. Nun geht’s ans Flugzeuge basteln und schon kann der Flug-Wettbewerb begonnen werden.

###

3. Home Schooling

Spaß muss sein – doch wenn man dabei noch etwas lernen kann, ist es umso besser. Der WDR zeigt vormittags “die Sendung mit der Maus” und „Wissen macht Ah“ und weitere Wissensshows für Kinder.

Abwechslung in den Alltag bringen echte Experimente. Zeige Sie Ihren Kindern, wie Wasser bergauf fließt oder wie man eine Backpulver-Rakete bastelt. Diese und weitere Experiment-Ideen gibt es auf dem Blog von myToys.

Für die motorischen Fähigkeiten und die Konzentration eignet sich das Origami-Falten. Auf YouTube gibt es zahlreiche Erklärvideos. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, ob Sie zuerst einen putzigen Osterhasen, einen springenden Frosch, oder ein anderes Tier basteln möchten.

Screenshot Youtube-Suche nach “origami kinder”


Extra Tipps – Die Klassiker

Einige Spiele und Aktivitäten werden einfach nie alt. Unsere aktuellen Favoriten:

  • Zusammen Backen/Kochen
  • Montagsmaler – Wer errät als erstes, was gezeichnet wird?
  • Verkleiden – Lassen Sie die Kinder den Kleiderschrank der Eltern durchsuchen, um beim Theaterspiel in neue Rollen zu schlüpfen.
  • Puzzeln und die Zeit vergessen.
  • Vorlesen: Entweder Sie holen selbst das Lieblingskinderbuch aus dem Regal, oder Sie schalten beim Livestream von der Wuselstunde ein. Hier werden täglich um 11 Uhr für die 4-7-jährigen und um 15 Uhr für 7-10-jährigen Geschichten vorgelesen. Im Radio kommt bei NDR ebenfalls täglich um 16 Uhr ein Special mit Autor*innen, die aus Ihren Kinderbüchern vorlesen.