Goldener Herbst für Tourismus in NRW

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Einer der traditionsreichsten Wanderwege in Nordrhein-Westfalen, die Hermannshöhen, besteht genau genommen aus der Vereinigung zweier Wanderwege: der Hermannsweg und dem Eggeweg. Auf alles in allem mehr als 220 Kilometern führen sie seit mehr als 100 Jahren über vorüber an alten Befestigungsanlagen und Burgruinen, am bekannten Hermannsdenkmal und durch eine abwechslungsreiche und teilweise unglaublich schöne Landschaft. Gerade im augenblicklichen Herbst sind die naturnahen Teilstücke besonders stimmungsvoll, besonders die großen Buchenwälder mit den vielen verschiedenen Farbtönen und zudem die lichteren, höher liegenden Abschnitte sind sehr reizvoll. Den vielen Wanderern bietet sich beim lippischen Velmerstot der traumhafte Anblick eines Blütenmeeres in Lila dar. Jene Ortschaft verfügt aber noch über weitere Besonderheiten. Mit ihren beachtlichen 440 Metern Höhe gehört sie zu den zweithöchsten Erhebungen ...

Die Oscarverleihung der Tourismusbranche

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Mit der "Oscarverleihung der Tourismusbranche" kann man den "World Travel Awards" ruhig bezeichnen, gilt dieser Award doch als das renommierteste Bewertungs-Programm der Tourismusindustrie weltweit. Zu der Wahl des "World Travel Awards" sind mehr als 170.000 Reisebüros, Veranstalter, Schiffs-, Bahn-, und Flugunternehmen aus aller Welt zur Stimmabgabe berechtigt. Die Veranstaltung findet seit 1993 alljährlich statt. Die Austragungsorte sind im ständigen Wechsel rund um den Globus. Für 2009 wurden die Auszeichnungen für Europa jetzt im portugiesischen Obidos verliehen. Dieser Austragungsort passte perfekt, denn die Hauptstadt Portugals, Lissabon, zählt bei Reisenden schon seit langem zu den beliebtesten Städten Europas. Nicht nur dank der perfekt ausgestatteten Hotels und Ferienunterkünfte. Dieser Auffassung war dieses Jahr auch die Tourismusindustrie und zeichnete Lissabon mit dem World Travel ...

Weltraumflüge für Touristen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Bisher waren es vereinzelte Millionäre oder Milliardäre, die sich für eine Riesensumme zumeist von den Russen als Touristen haben ins All schießen lassen an Bord einer "normalen" Raumfahrt. Spätestens wo jetzt bald die erste Deutsche als Touristin ins All fliegen möchte an Bord eines speziellen Flugzeuges für nicht mehr ganz so viel Geld (deutlich unter einer Million Euro) wird Raumfahrttourismus bei uns wohl populär. Und je billiger die Trips werden umso häufiger werden sich demnächst normale Bürger einen Weltraumausflug leisten können. Zwar sind die Kosten immer noch so hoch, dass man nicht von einem Massenprodukt sprechen kann, doch trotzdem werden jetzt Flugreisen ins All ausgerechnet von einem Diskonter angeboten: Penny, das zur Rewe-Gruppe gehört, hat eine Flugreise ins Weltall für ...

Kuriose Hotels

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Urlaub im Ferienhaus ist Ihnen zu langweilig? Hotels – kennt man eins, kennt man alle? Von wegen. Es gibt einige Hotels, die sich ganz besonders von der Konkurrenz versuchen abzusetzen. Einige dieser Hotels stellen wir im Folgenden vor. Hotel "La Perla" in Corvara, einem Dolomitendorf Michil Costa, der Chef des italienischen Hotels La Perla, hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Anstatt einer Schweigeminute wir im La Perla ein Schweigetag eingelegt und das jede Woche einmal. Immer Montags wird geschwiegen. Weder Gäste noch Angestellte dürfen sich widersetzen. Wer redet, der fliegt. Ab Punkt 15 Uhr beginnt das große Schweigen. Kommuniziert wird in den folgenden 24 Stunden durch Zettel und große Zeichen und Beischilderungen, die überall im Hotel zu finden sind. ...

Nominierte für deutschen Tourismuspreis stehen fest

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) gab gestern die Nominierten für den Deutschen Tourismuspreis 2009 bekannt. Die Fachjury hat aus den 93 zugelassenen Bewerbungen die innovativsten und kreativsten Ideen ausgewählt. Seit fünf Jahren honoriert der Wettbewerb clevere Innovationen und Fortentwicklungen in der Tourismusbranche und ermöglicht den Projekten somit eine verstärkte Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit zu erlangen. Der Innovationspreis soll obendrein eine Triebfeder sein, aktuellen und künftigen Gegebenheiten mit mutigen Einfällen und ungewöhnlichen Patentrezepten entgegenzutreten. Somit können aus aktuellen Herausforderungen neue Möglichkeiten entwachsen und neue Reisetipps für Deutschland entstehen. Die diesjährigen Nominierten sind: die Rickmers Hotelbetriebs KG für den Helgoländer Hochseewinter die Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH für Oberstaufen PLUS der Camping- und Reisemobilpark Treviris für Ihren Reisemobilstellplatz mit CampCard ...

Geheimtipp der Vereinigten Arabischen Emirate

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Wer Urlaub in Saudi Arabien machen will denkt wohl in erster Linie an Dubai. In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird Dubai gerne als Wirtschafts- und Handelszentzrum dargestellt, auch dank dem massigen Angebot an Appartments für Reisende aller Art. Die Regierungs- und Finanzmetropole Abu Dhabi dürfte vielen auch noch ein Begriff sein. Doch wer weiß von Sharjah? Als drittgrößtes Emirate ist Sharjah die heimliche Kunst- und Kulturhauptstadt und sollte für Urlauber ebenfalls eine Reise wert sein. Denn der Tourismusbehörde geht es nicht um einen lukrativen Massentourismus. Zwar will Sharjah im Tourismus Sektor expandieren, bleibt aber hierbei moderat. Gezielt spricht man hier Familien und Kulturinteressierte an. Das Stadtzentrum von Sharjah zählt wegen seiner zahlreich restaurierten historischen Gebäude zum absoluten Geheimtipp. Durch das ...

Wohnen im Trulli in Italien – Der neuste Trend!

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Viele verbringen Ihren Italien-Urlaub in einer Ferienwohnung oder einen Ferienhaus. Es geht aber auch anders! Der neuste Trend geht zu kleinen runden Häuschen mit spitzen Dächern namens Trullo (beziehungsweise Trulli im Plural). Ursprünglich als Armen-Unterkünfte gebaut, haben die Trulli ihren ersten Aufschwung im Jahr 1996 erlebt als der kleine Ort Alberobello in Apulien mit den vielen Rundhäusern in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Seither hat sich Alberobello zu dem beliebtesten Ziel für Touristen in Apulien entwickelt. An keinem anderen Ort findet man so viele Trulli wie in dem Ort unweit der italienischen Küste – ungefähr 1500 Rundhäuser prägen dort das Stadtbild. Charakteristisch für ein Trullo sind dicke Wände aus Stein und winzig kleine Fenster unter einem Kalksteindach. ...

Nashorn-Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Mit einer seltenen Attraktion kann derzeit der Allwetterzoo in Münster wuchern: Dort wurde ein Nashornbaby geboren. Dies ist aus zweierlei Gründen etwas Besonderes: Zum einen, weil Nashorngeburten in Gefangenschaft etwas Besonderes darstellen (in ganz Europa gibt es durchschnittlich nur drei pro Jahr) und zum anderen, weil in Münster bereits zwei Nashornbabys bei früheren Geburten von der Mutter umgebracht wurden. Die Mutter "Emmi" ist bei der Geburt immer sehr nervös und hat in der Vergangenheit ihre Jungtiere teilweise in die Ecke gedrängt bzw. ist auch sonst so unerfahren und unvorsichtig mit ihnen umgegangen, dass beide gestorben sind. Diesmal haben die Pfleger die Mutter mit Medikamenten etwas beruhigt und das Neugeborene sofort von der Mutter getrennt. Mit Erfolg. Seitdem ist der Münsteraner Zoo ...

Weltweite Werbung für Floriade

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Floriade-Organisatoren 2012 in Venlo liegen im Zeitplan: Die Landschaftsgestaltung ist abgeschlossen, nun beginnt die Feinarbeit und die Arbeit am Programm. Die größte Seilbahn der Niederlande wird noch gebaut. Das derzeit dominierende Thema der Veranstalter ist das Kulturprogramm. Der Allgemeine Direktor der Floriade, Paul Beck, möchte die Kultur der Region hervorheben. "Wir möchten die ökonomische Einheit des größten Gartenbaugebiets Europas zeigen." Dazu zählen aus der Sicht der Ausstellungsmacher die regionale Kultur und Küche. Floriade-Truck auf großer Tour 2011 möchten die Veranstalter die Öffentlichkeitsarbeit verstärken, sind aber bereits jetzt zufrieden. Den "Floriade-Truck" der praktisch überall in der Region Station macht, "haben bereits 50 000 Besucher von 60 Veranstaltungen besucht", so Beck. Der Truck mit seinen Informationen und Filmen war erst vor kurzem in Düsseldorf ...

Norwegische Urlauber sind spendabel, Deutsche dagegen knauserig

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das Urlaubsverhalten der Europäer scheint sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu verändern - das beweist auf jeden Fall der Rückgang der Hotelpreise europaweit um 16 Prozent. Wer jedoch als europäischer Hotelier zwischen den Monaten Januar und Juni des Jahres 2009 Iren, Briten oder Norweger als seine Gäste begrüßen durfte, dem war Fortuna hold, denn diese Besucher waren während des ersten halben Jahres 2009 die ertragreichsten Gäste Europas. Dieses hat der zeitnahe Hotel Price Index (HPI) von Hotels.com festgestellt, der auf den in der Realität gezahlten Hotelpreisen in 78.000 Hotels und 13.000 Destinationen beruht, statt auf geschätzen Zimmerraten. Bei einer Übernachtung in Hotels im Ausland scheint den urlaubenden Europäer die Wirtschaftskrise nicht so sehr zu belasten wie im Inland. Egal ...