Thomas Cook will in Deutschland zukaufen

· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Reiseveranstalter Thomas Cook, nach TUI zweitgrößter Veranstalter in Europa, will in Deutschland einen dreistelligen Millionenbetrag für Übernahmen investieren. Laut Thomas-Cook Chef Manny Fontenla-Novoa sei der deutsche Markt Europas größter Markt und man wolle deshalb sehr viel in Deutschland investieren. Vom Hause Cook aus ist schon länger von Zukäufen die Rede, daher ist noch unklar wie schnell man den Plan realisieren kann. Laut Branchenkenner sind in Deutschland keine interessanten Unternehmen zur Übernahme vorhanden. Dem widerspricht der Chef von Thomas Cook jedoch, denn laut ihm gäbe es eine Vielzahl von Unternehmen die gerne Ihren Reisebereich abgeben wollen, jedoch mit zu hohen Preisvorstellungen daherkämen. Ins Auge zur Übernahme fallen ...

Tourismus in Griechenland nimmt weiter ab

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Tourismus in Griechenland nimmt ab. Nicht nur aufgrund der griechischen Sparmaßnahmen oder des derzeit schwachen Euro sondern auch, da viele Hotelanlagen in Griechenland in die Jahre gekommen sind. Daher will die griechische Regierung nun einen Teil des Geldes welches sie aus den EU Topf enthält in den Neubau bzw. die Sanierung von Hotelanlagen investieren. Schließlich ist der Tourismus für Griechenland eine wichtige Einnahmequelle. Etwa ein fünftel der Staatseinnahmen stammen aus der Tourismusbranche, doch aufgrund der letzten Unruhen zählen die Hoteliers derzeit rund 2000 Stornierungen täglich. Um das Angebot so attraktiv wie möglich zu gestalten haben sich beispielsweise Jahn-Reisen Österreich und ITS-Biller-Reisen (ebenfalls Österreich) dazu entschlossen, bei Griechenlandreisen eine kostenlose ...

Sommer 2010: Aufwärtstrend bleibt ungebrochen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Erwartungen sind seit 2009 gestiegen und die Toursimusbranche schaut sehr euphorisch in Richtung Sommer 2010. Unternehmen der Touristikbranche investieren wieder mehr Geld und steigern Budgets für Modernisierung und Ersatzbeschaffung. Das einzige Problem ist der anhaltende Nachwuchsmangel. Der Beschäftigungsabbau der letzten Jahre ist gestoppt. Es gibt Unternehmen, die in einigen Departments sogar wieder mehr einstellen. Diese Resultate gehen als Kernfakten aus dem Tourismusreport Sommer 2010 hervor. Dieser wurde gestern vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin vorgelegt. Bereits im Winter/Frühjahr war dieser Trend absehbar und man erwartet, dass sich dieser im Sommer 2010 fortsetzt. Auch die sich entspannte allgemein konjunkturelle Situation lässt auf Entspannung des Geschäftsreisemarktes hoffen. Darüber hinaus freut sich ...

Neues Schiff bei TUI Cruises

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Aufgrund des Erfolgs seines ersten TUI-Kreuzfahrtschiffs, der "Mein Schiff", will das Unternehmen im nächsten Jahr sein Angebot erweitern. Wie auch schon bei dem erfolgreichen Vorgänger erwirbt TUI Cruises ein Second-Hand-Schiff, welches dann, nach grundlegenden, 3-monatigen Umbauarbeiten im Wert von 50 Millionen Euro, am 15. Mai 2011 erstmals unter seinem neuen Namen "Mein Schiff 2" in Richtung Norwegen in See stechen soll. Bislang fährt das 1997 von der Meyer Werft in Papenburg gebaute Schiff noch unter dem Namen "Celebrity Mercury" bei der US-Reederei Celebrity Cruises. Auch die jetzige "Mein Schiff" befuhr früher unter der Flagge der US-Reederei die Weltmeere, damals noch als "MS Galaxy". Durch den Kauf ...