München mit Tourismus-Rekord

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Stadt München hat einen neuen Gästerekord aufgestellt: Mit knapp 3,7 Millionen "Ankünften", wie in Fachkreisen gezählt wird, hat man die ohnehin schon guten Zahlen aus dem Vorjahr nochmal um 1,1 Prozent übertroffen. In Zeiten allgemeiner wirtschaftlicher Schwierigkeiten ein sehr guter Wert. Und man setzt sich weiterhin ehrgeizige Ziele: Im Jahr 2010 möchte man die Zahl von zehn Millionen Übernachtungen knacken. Dabei würde dann mit Sicherheit auch der touristisch bedingte Umsatz von 6,4 Milliarden Euro nochmals gesteigert. Doch wenn man hinter die Kulisse der guten und soliden Zahlen guckt kann man doch einige interessante Veränderungen feststellen: Die guten Zahlen konnten erreicht werden, obwohl die Zahl der ausländischen Gäste sogar zurückgegangen ist! 3,2 ...

TUI präsentiert Reiseknaller für exklusive Silvesterreisen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Jahreswechsel kommt immer näher und hiermit die Frage, wo die ultimative Silvesterparty steigen wird. Deutschlands bekanntester Reiseveranstalter TUI hat für jedes Interesse attraktive Reisen mit exklusiven Silvesterpaketen im Sortiment. Hier kann man die Korken knallen lassen! Savoir vivre: Silvester in der Stadt der Leidenschaft Savoir vivre, die Verkörperung von Eleganz und Vergnügen, erforschen TUI Gäste mit dem Ereignis-Paket "Silvester in Paris". Dieses beinhaltet drei Nächte im 4-Sterne-Hotel Oceania Porte de Versailles inklusive reichhaltigem Frühstücksbüffet und einer interessanten Stadtrundfahrt. Die Silvesternacht wird in außergewöhnlichem Ambiente begangen: Nach einem delikaten Drei-Gänge-Menü im altehrwürdigen Restaurant "Chez Clement Wagram" in der Nähe der Champs-Elysées können Gefühlsschwärmer sich am Feuerwerk über Paris erfreuen. ...

Überflugsverbot über Oktoberfest

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Nachdem am Donnerstag ein Werbeflugzeug über dem Oktoberfest in München kreiste und dadurch viele Besucher beunruhigte, handelten die Zuständigen der bayrischen Landeshauptstadt prompt. Bis zum Ende des Oktoberfests gilt ab sofort ein absolutes Überflugverbot über die traditionsreiche Großveranstaltung auf der Theresienwiese. Anlass sind die aktuellen Drohungen der al-Quaida und Taliban neue Terroranschläge in Europa und konkret auch in Deutschland durchzuführen. Aufgrund des Antrags des bayrischen Innenministeriums handelte das Bundesinnenministerium direkt und befahl das Flugverbot. Auf dem Okotberfest in München, welches seit 1810 auf der Theresienwiese stattfindet, kommen pro Jahr über 6 Millionen Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ausgelassen zu feiern, tanzen und nicht zuletzt auch zu trinken. Ausgeschenkt wird ein speziell für diese Wochen gebrautes Bier, welches aufgrund der ...

Papst Bendikt sorgt für himmlische Gästezahlen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Seit dem klar war, das der derzeitige Papst Benedikt XVI. ein Bayer ist gehen die Gästezahlen im Bundesland steil bergauf. Aus der ganzen Welt kommen Touristen um nicht nur München, den Chiemsee oder aber Schloss Neuschwanstein zu sehen, sondern wollen auch den Geburtsort des Papstes, das ländliche Marktl am Inn entdecken. Innerhalb der letzten 2 Jahre schauten sich über 250.000 Tagesgäste den kleinen Landfleck in Bayern an. Mit Stadtführungen in mehreren Sprachen oder aber Souveniers wie z.B. Papst-Bier, Benedikt-Kuchen, Pontifex-Medaillen, Büchern und Kerzen wird ordentlich verdient. Die Hauptattraktion des Dörfchens ist das Geburtshaus sowie der Taufstein von Joseph Ratzinger, so wie der Papst mit bürgerlichem Namen heisst. Auch dem nahe gelegenen Wallfahrtsort Altötting tat die Wahl zum deutschen Papst gut. In ...