Familienurlaub in Dänemark: Legoland baut neue Attraktion

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das Legoland Billund gehört schon seit der Gründung im Jahre 1968 zu den beliebtesten Attraktionen für Dänemark Urlauber und vor allem natürlich für all diejenigen, die Ihren Familienurlaub im skandinavischen Königreich verbringen. Jetzt plant der Freizeitpark einen weiteren Themenkomplex. Das "Polar Land" soll mit einem Investitionsaufwand von rund zehn Millionen Euro den Urlaub in Dänemark und einen Besuch des Freizeitparks noch abwechslungsreicher und spannender machen.
Wer in Dänemark Urlaub macht, insbesondere wenn er im Familienurlaub mit Kindern unterwegs ist, wird ab dem Mai 2012 nicht am "Polar Land" vorbeikommen. Denn dann, einen Monat nach der Eröffnung der neuen Saison, soll dieser neue Themenbereich den Betrieb aufnehmen. Der Komplex wird dir größte Investition darstellen, die Legoland seit seiner Gründung getätigt hat. Er soll eine Fläche von 12.500 Quadratmetern umfassen. Die Idee, die hinter dem Konzept steht, ist die Verbindung aus einem attraktiven Freizeitpark, atemberaubenden Fahrgeschäften und einem Zoo. Dieses Konzept lässt sich auch bei dem Höhepunkt des Polarlandes erkennen. Hierbei handelt es sich um eine aufwändig gestaltete Achterbahn, die neben Bergen und einem Wasserfall nicht nur riesenhafte ...

Paris: Eiffelturm erhält Glasboden

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Für einen Urlaub in Paris sollten Besucher zukünftig möglichst schwindelfrei sein. Im nächsten Jahr wird der Eiffelturm, das beliebte Wahrzeichen der Stadt modernisiert. Eine Plattform soll einen Glasboden erhalten und so für den perfekten Durchblick sorgen.
Paris, die Stadt der Liebe, erhält eine weitere Touristenattraktion. Der Eiffelturm erfreut bereits seit 122 Jahren Besucher aus der ganzen Welt. Nun wird er einer Schönheitskur unterzogen. Ab dem Frühling 2012 wird das erste Stockwerk der berühmten Stahlkonstruktion renoviert. Bei der Vorstellung des Projekts wurde durch Anne Hidalgo von der Stadtverwaltung bekannt gegeben, dass der Turm auch während der Renovierungsphase für den Publikumsverkehr geöffnet bleibt. Die Plattform und die Pavillons befinden sich auf einer Höhe von 58 Metern. Die Bauarbeiten sollen etwa 18 Monate in Anspruch nehmen. In dieser Zeit wird auch ein Teil des Bodens durch Glasplatten ersetzt. Schwindelfreie Gäste können dann den Blick nach unten wagen ...

London erhält 2012 eine neue Touristenattraktion

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Olympischen Sommerspiele 2012 stehen vor der Tür und London wird um eine Attraktion reicher. Künftig können Besucher mit einer Seilbahn über die Themse fahren und die Sehenswürdigkeiten der Stadt aus luftiger Höhe bewundern.
London ist eine der beliebtesten Touristenstädte Europas und darf sich demnächst über eine weitere Besucherattraktion freuen. Wie Boris Johnson, der Bürgermeister der Stadt mitteilte, wird die Seilbahn über die Themse pünktlich zu dem sportlichen Großevent im Jahr 2012 in Betrieb genommen. Das Projekt ist auf zehn Jahre angelegt und kostet 36 Millionen Pfund. Das sind umgerechnet 41,6 Millionen Euro. Die Fluglinie "Emirates" aus Dubai wird den Bau sponsern. Der Streckenverlauf der Gondeln soll von Docklands im Osten der Stadt, weiter in Richtung Süden, bis nach Greenwich führen. Ein atemberaubender Blick, auf die an der Themse liegenden Sehenswürdigkeiten, ist während der Fahrt garantiert. Wie bereits bekannt wurde, soll ...

Sri Lanka: neue Einreisebestimmungen für Touristen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Sri Lanka gibt eine Änderung Einreisebestimmung bekannt. Künftig sollen deutsche Bürger ihr Touristenvisum bereits vor der Reise einholen.
Nur noch bis zum 31. Dezember 2011 gilt die Regel, dass Bundesbürger nur mit einem gültigen Reisepass nach Sri Lanka einreisen dürfen. Ein Visum mit einer Gültigkeit von 30 Tagen bekamen sie bislang direkt am Flughafen in Colombo. Ab dem 1. Januar 2012 ist damit Schluss, so zumindest lässt es das Auswärtige Amt auf seinen Internetseiten verlauten. Dann tritt die Änderung Einreisebestimmung in Kraft. Wer fortan in das südasiatische Land fliegen will, muss sich bereits vor dem Abflug um ein gültiges Touristenvisum bemühen. Erhältlich sind die Genehmigungen auf der Internetseite www.eta.gov.lk. Das Kürzel ETA steht für Electronic Travel Authorization und bezeichnet ein elektronisches Genehmigungsverfahren für Einreisedokumente. Steht ...

Las Vegas: Ab 2013 neues Shopping- und Vergnügungsparadies

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ab dem Jahr 2013 bekommt der bekannte Las Vegas Strip eine neue Attraktion. Der Vergnügungs- und Shopping Komplex „Linq“ wird sich, mit dem größten Riesenrad der Welt, als pulsierendes Erlebniszentrum für Einheimische und Touristen präsentieren. Für einen Urlaub in den USA steht somit ein weiteres Ausflugsziel auf dem Programm.
Eine USA Reise wird ab dem kommenden Jahr erlebnisreicher als je zuvor. Dafür sorgt der Neubau der "Caesars Entertainment Corporation" mit dem Bau des Einkaufs- und Unterhaltungsparadieses "Linq" in Las Vegas. Das über 18.000 Quadratmeter große Freizeit-Eldorado wird mehr als 400 Millionen Euro kosten und zukünftig unzählige Besucher in seinen Bann ziehen. Eine magische Anziehungskraft soll der neue Vergnügungsbereich auf Besucher im Alter von 21 bis 46 Jahren ausüben. Mit 167 Metern Höhe, 28 Kabinen und bis zu 40 Gästen steht das höchste Riesenrad der Welt im Fokus des Geschehens. Der "Las Vegas High Roller" sorgt nicht nur für Nervenkitzel, sondern auch für einen fantastischen Blick auf diese einzigartige ...

Pierre & Vacances: Saisonstart mit zwei neuen Häusern in Avoriaz

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Reiseveranstalter Pierre & Vacances startet mit attraktiven Neuerungen sowie zwei neuen Ferienanlagen in Avoriaz in die Wintersaison 2011/2012. So wird ein Skiurlaub mit der ganzen Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis.
In der kommenden Wintersaison 2011/2012 hält Pierre & Vacances 45 herrliche Residenzen für die Urlaubsgäste bereit. Der Skiort Avoriaz befindet sich im Hochsavoyen-Skigebiet Portes du Soleil. Hier stehen zwei neue Häuser für unbeschwerte Ferientage zur Auswahl. Die Residenz "Les Crozarts" verfügt über geräumige Loft-Wohnungen, während die Premiumresidenz "L’Amara" mit hübschen Apartments im Landhausstil beeindruckt. Selbstverständlich lässt sich ein Skiurlaub auch in einem der gemütlichen Ferienhäuser oder in einer der schönen Ferienwohnungen verbringen. Für den Freizeitspaß soll den Gästen ab dem nächsten Sommer die 3.000 Quadratmeter große Wasserlandschaft "Aquariaz" zur Verfügung stehen. Ein romantisches Fußgängerdorf liegt im bekannten Grand Massif auf einer Höhe von 1.700 Metern. Hier können anspruchsvolle Gäste ...

Die Kitzbüheler Alpen – ein Biker-Traum ohne Grenzen

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das Kitzbüheler Wintermärchen verwandelt sich im Sommer in eine Bike-Region, die keine Wünsche offen lässt. Abwechslungsreiche Routen durch traumhaften Landschaften und zahlreiche Events machen die Kitzbüheler Alpen zu einem Paradies für Sportler.
Das Brixental zwischen Wildem Kaiser und Kitzbüheler Alpen ist nicht nur für Wintersportler voll erschlossen, auch Radfahrer kommen im Sommer hier voll auf ihre Kosten; das Angebot reicht von leichten Radwanderungen im Tal über genussreiche Cross-Country-Touren bis zu extremen Single-Trail- und Downhill-Strecken für Profis. Von den ca. 2.000 km Radwegen in der Region rund um Kitzbühel sind 800 km ausgeschilderte Mountainbike-Routen, die je nach Schwierigkeitsgrad blau, rot, schwarz oder gelb für absolute Könner farbig markiert sind. Als besonderen Service bieten einige Gondelbahnen auch einen Biketransport an, der den kräftezehrenden Aufstieg in die höheren Lagen deutlich einfacher macht und ausgedehnte Gipfelrunden mit viel Weitblick ermöglicht. Die leichten bis mittelschweren Touren verlaufen im Talgrund ...

Turkish Airlines erweitert Flugplan

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Turkish Airlines expandiert entgegen dem allgemeinen Trend der Flugbranche. An den stark frequentierten Standorten Stuttgart, Nürnberg und Hamburg werden zum aktuellen Zeitpunkt zusätzliche Flugverbindungen zum Flughafen Istanbul Atatürk eingerichtet.
Bereits ab Mitte April stieg die Anzahl der wöchentlichen Starts in Hamburg von vierzehn auf siebzehn, und ab Stuttgart auf achtzehn Flüge. Während der Urlaubssaison sollen an beiden Standorten täglich drei Verbindungen mehr eingerichtet werden. Auch in Nürnberg wurden die Abflugzeiten optimiert. Ab Ende Juni sind an fünf Tagen pro Woche jetzt zweimal täglich um 11.50 Uhr und 17.50 Uhr direkte Flugverbindungen nach Istanbul verfügbar. Ferner wurde die Zusammenarbeit mit wichtigen Vertriebspartnern im Hinblick auf verbesserte Anschlüsse nach Fernost, Afrika, Amerika, Indien, Zentralasien, und weiteren Zielen in Nahost und dem Mittleren Osten intensiviert. Die Wartezeiten bei den Zwischenstopps am Drehkreuz Istanbul sollen somit deutlich verkürzt werden. Durch kontinuierliche Steigerung ...

Der ICE nach London ist zum Greifen nah

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Deutsche Bahn hofft, im Sommer 2011 die grundsätzliche Freigabe für eine ICE-Strecke nach London zu erhalten. Im Jahr 2013 soll der deutsche Schnellzug die englische Hauptstadt mit zahlreichen europäischen Metropolen direkt verbinden.
Knackpunkt dieser Pläne ist die notwendige Benutzung des Eurotunnels, der das Festland mit der britischen Insel verbindet. Die alten Sicherheitsvorschriften ließen eine Benutzung der Anlage durch den ICE nicht zu. Diese Bestimmungen wurden mittlerweile geändert. Die Europäische Eisenbahnagentur ERA unterzog die neuen Sicherheitsvorschriften, die einen Einsatz des deutschen Hochgeschwindigkeitszugs erlauben, einer genauen Prüfung und stufte diese "als unbedenklich" ein. Die ERA erhob keinen Einspruch gegen gekoppelte Züge oder gegen Züge, die über mehrere angetriebene Zugteile verfügen. Dieser Schritt war für einen möglichen Einsatz des ICEs im Eurotunnel unabdingbar. Bei der Deutschen Bahn feiert man die Entscheidung der ERA deshalb als den entscheidenden Durchbruch. Nun hoffe man, bis Sommer 2011 eine grundsätzliche Freigabe ...

Destination Queensland sucht „Das beste Team der Welt“

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Nach dem "besten Job der Welt" findet in Australien ein neues Casting statt: Dieses Jahr wird das "beste Team der Welt gesucht", die Bewerbungsfrist beginnt diese Woche Freitag.
Der Erfolg war durchschlagend, als in Queensland im letzten Jahr ein Insel-Ranger gesucht wurde, der über seine Erlebnisse bloggen sollte und dafür die Traumgage von 150.000 Australischen Dollar erhielt. Um diese Aktion nicht einfach zu wiederholen, hat sich das Tourismusbüro entschieden, dieses Jahr auf die Suche nach einem Team zu gehen, dass diese Aufgaben übernehmen soll. Das Team muss aus mindestens drei Personen bestehen, es können sich aber auch größere Gruppen anmelden. Die Bewerbung erfolgt mit einem Video mit einer Dauer von einer Minute, in welchem das Team ausführlich begründen sollte, warum es einzigartig und geeignet für diese Aufgabe ist. Von einer Jury werden dann in Verbindung mit der Internet-Community die ...