Abzocke mit Autobahngebühren

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Sommer ist nun fast vorbei, da gönnen sich schnell noch viele einen Kurzurlaub oder ein verlängertes Wochenende um die vielleicht letzten sommerlichen Sonnenstrahlen einzufangen.
Rein ins Auto und los geht’s. Doch gerade wer im Süden Deutschlands wohnt und noch schnell ein paar Tage zum Beispiel in die Slowakei fahren möchte, sollte sich vorher Gedanken über die Autbahnvignette machen. Vielleicht genießt man ein paar Tage in Österreich oder in Bayern und möchte nur schnell zum günstigen Tanken in die Slowakei fahren. Und gerade hier muss man darauf achten, dass der schnelle Tank- oder Urlaubsausflug nicht am Ende eine ganze Stange Geld kostet. Fährt man Beispielsweise von Österreich über den Grenzübergang Kittsee in die Slowakei ein, hat man am Grenzübergang keine Möglichkeit sich eine Vignette für die slowakischen Autobahnen zu kaufen. Erst nach ein paar Kilometern erreicht man ...