Rabatte bei Last-Minute-Reisen höher als im Vorjahr

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Wer jetzt noch kurzentschlossen einen Sommerurlaub buchen möchte, kann sich freuen. Nach Aussage der führenden Reiseveranstalter fallen die Rabatte bei Angeboten aus dem Last-Minute-Bereich höher aus als im letzten Jahr. Demnach ist das Angebot noch relativ groß, viele Flüge und Hotels sind nicht ausgebucht. Folglich versuchen Reiseveranstalter und Reisebüros die Kunden mit attraktiven Nachlässen zu überzeugen, kurzfristig zu buchen. Auffällig ist auch, dass die Fußballbegeisterung der Deutschen wohl auch ihr Urlaubsverhalten entschieden beeinflusst hat: Seit dem Ende der Fußball-WM in Südafrika können die Reiseveranstalter wieder mehr Urlaubsbuchungen verzeichnen. Offenbar haben viele Deutsche mit der Planung ihres Sommerurlaubs bis nach der WM ...

Thomas Cook – Reiseangebote in Kooperation mit neuen Partnern

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Beim Reiseveranstalter Thomas Cook gibt es für die Wintersaison 2010/11 einige Veränderungen, durch die man sich erhofft, einer breiteren Kundenschicht attraktive Reiseangebote offerieren zu können. Dazu zählen mehr Reiseziele und Regionen, ein erweitertes Angebot an Rundreisen und Fernreisen sowie ein größeres Repertoire an 4- und 5-Sterne Hotels. Ein neues Urlaubsziel, in dem der Veranstalter dabei viel Potenzial sieht, ist Indien. Eigens dafür wurde für die Wintersaison der Katalog "Indien á la carte" zusammengestellt. Ergänzend dazu bedient ein weiteres Vorzeige-Produkt aus dem Hause Thomas Cook den Bereich der Rundreisen und Resorts im Luxussegment: das Angebot der "Exklusiv Genießen Selection" wurde ebenfalls ausgebaut. Auch ...

Mallorca: Preiswertere Hotels ziehen deutsche Touristen an

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Laut Reiseveranstalter TUI ist im nächsten Winter mit einem deutlichen Besucherzuwachs auf Mallorca zu rechnen. Es werde einen Anstieg der Urlauberzahlen durch vielen deutschen Touristen auf der Insel geben. Begründet wird dies laut TUI mit einer Senkung der Hotelpreise. Während im Mai noch von einem Besucherrückgang von 5% die Rede war, macht TUI Reisen beeindruckend erfreuliche Prognosen für die Nebensaison. Die Balearen und Mallorca im Speziellen machen in diesem Jahr ein Wechselbad der Gefühle in Sachen Urlaubsprognosen mit. Der Manager Volker Böttcher gab zudem eine zukünftige Strategieänderung bekannt. Dieser Wechsel solle dem Unternehmen helfen flexibler auf die tatsächliche Nachfrage reagieren zu können. Somit kann das Unternehmen beispielsweise die Auslastung der Flugzeuge besser ...