Urlaub in Dänemark im Ferienhaus

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Dänemark ist ein sehr schönes Reiseland, mit traumhaften langen Sandstränden und schönen Sehenswürdigkeiten. Ob auf einer Insel Dänemarks oder dem Festland, es bieten sich überall schöne Ferienhäuser an.

Sehenswürdigkeiten im Dänemark Urlaub

Die vielen Inseln des Landes laden auch zu einem Besuch ein. Ob das dort ein ganzer Dänemark Urlaub in einem Ferienhaus ist oder nur ein Schiffsausflug vom Festland, ist dabei nebensächlich. Die Inseln haben natürlich tolle Strände und auch einige Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise kann man auch mit einem Pkw über eine lange Brücke auf die Insel Römö fahren, wo ein traumhafter Strand genauso wartet wie ein Bauernmuseum oder die dortige Kirche. Ein Besuch sollte auch in Kopenhagen gemacht werden, die auf der Ostseeinsel Seeland liegt. Hier sind viele Schlösser, der Hafen und die Altstadt sowie einige tolle Museen sehenswert. Aber auch am Festland liegen viel schöne Sehenswürdigkeiten in kleinen ...

Kopenhagen 2012 erleben

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ein Kopenhagen Urlaub bietet in diesem Jahr besondere Höhepunkte, wie zum Beispiel interaktive Ausstellungen auf dem Kopenhagener Rathausplatz oder das Copenhagen Fashion Festival.
Der Dänemark Urlaub bietet im Jahr 2012 besondere Höhepunkte. Besonders in der Hauptstadt Kopenhagen stehen einige besondere Ereignisse auf dem Programm. Dazu gehört das 40. Thronjubiläum der dänischen Königin Margarethe II. Anlässlich dieses Jubiläums wird die Königin am 14. Januar, gegen 12.40 Uhr, eine Kutschfahrt von ihrem Sitz Schloss Amalienborg zum Rathaus von Kopenhagen unternehmen. Am 15. Januar wird Königin Margarethe II. ab 12.00 Uhr auf dem Balkon ihres Schlosses zu sehen sein, wo es eine Audienz geben soll. Vom 03. bis 19. Februar findet ein Jazzfestival statt. An 60 verschiedenen Orten in Dänemark sollen die Musiker des Festivals "Cross Country – live Jazz" zu hören sein. Das Festival gehört zu ...

Familienurlaub in Dänemark: Legoland baut neue Attraktion

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das Legoland Billund gehört schon seit der Gründung im Jahre 1968 zu den beliebtesten Attraktionen für Dänemark Urlauber und vor allem natürlich für all diejenigen, die Ihren Familienurlaub im skandinavischen Königreich verbringen. Jetzt plant der Freizeitpark einen weiteren Themenkomplex. Das "Polar Land" soll mit einem Investitionsaufwand von rund zehn Millionen Euro den Urlaub in Dänemark und einen Besuch des Freizeitparks noch abwechslungsreicher und spannender machen.
Wer in Dänemark Urlaub macht, insbesondere wenn er im Familienurlaub mit Kindern unterwegs ist, wird ab dem Mai 2012 nicht am "Polar Land" vorbeikommen. Denn dann, einen Monat nach der Eröffnung der neuen Saison, soll dieser neue Themenbereich den Betrieb aufnehmen. Der Komplex wird dir größte Investition darstellen, die Legoland seit seiner Gründung getätigt hat. Er soll eine Fläche von 12.500 Quadratmetern umfassen. Die Idee, die hinter dem Konzept steht, ist die Verbindung aus einem attraktiven Freizeitpark, atemberaubenden Fahrgeschäften und einem Zoo. Dieses Konzept lässt sich auch bei dem Höhepunkt des Polarlandes erkennen. Hierbei handelt es sich um eine aufwändig gestaltete Achterbahn, die neben Bergen und einem Wasserfall nicht nur riesenhafte ...