Die außergewöhnlichsten Feriendomizile weltweit

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Unsere Reise startet in Deutschland, genauer gesagt in der Nähe von Bottrop am Emscher Radweg. Im Parkhotel Bernepark können Gäste sich in einem von fünf umfunktionierten Kanalrohren betten. Die ungewöhnlichen Behausungen haben einen Durchmesser von 2,40m und sind mit gemütlichen Doppelbetten, Wolldecken, ausreichend Stauraum und natürlich Strom und Licht ausgestattet. Auch in Mecklenburg findet man ungewöhnliche Feriendomizile: das Grüne Wiek design|Baumhausdorf Beckerwitz. Dort stehen sechs der naturverbunden, puristischen und Bienenwabenähnlichen Häuser zur Verfügung. Am Hafen von Harlingen in Holland, wartet ein Übernachtungserlebnis in luftiger Höhe – ein umgebauter Hafenkran, der bist 1996 noch als Schiffsbeladekran im Einsatz war. Durch Aufzüge gelangen die Gäste ...