Leichte Besserung des Winterchaos

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die für Reisende erfreuliche Nachricht ist, dass der Schneefall wohl fürs erste aufgehört hat. Die Lufthansa kehrt zum regulären Flugplan zurück und bei der Bahn werden auf vielbefahrenen Strecken Sonderzüge eingesetzt.
Nachdem die erneuten Schneefälle in den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages zu erneuten Komplikationen im Flug-, Schienen-, und Straßenverkehr geführt hatten, entspannt sich die allgemeine Lage nun scheinbar. Vor allem die Situation am Flughafen Frankfurt verspricht Besserung. So kündigte die Lufthansa an, den regulären Flugplan weitestgehend wieder in Kraft zu setzen. Bisher konnten viele Flüge nicht durchgeführt werden, da die Flugzeuge andernorts nicht abfliegen konnten und somit nicht für Flüge ab Frankfurt zur Verfügung standen. Die Herausforderung wird nun erst einmal sein, die zum Teil schon seit Tagen festsitzenden Passagiere auszufliegen sowie auch zusätzlich das tägliche Passagieraufkommen zu bewältigen. Hinzu kommt, dass morgen in einigen Bundesländern die Weihnachtsferien beginnen, ...

Spanien plant Verlängerung des Notstands im Luftverkehr

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Durch den Streik der spanischen Fluglosten saßen zu Beginn dieses Monats hunderttausende Passagiere an den Flughäfen fest. Die spanische Regierung will nun gleiche Zustände in der Weihnachtszeit verhindern.
Die spanische Regierung hat nun offiziell das Parlament dazu aufgefordert, den Anfang des Monats ausgerufenen Notstand im Luftverkehr bis Mitte Januar 2011 zu verlängern, so die Aussage des stellvertretenden Ministerpräsidenten Perez Rubalcaba. Dadurch soll verhindert werden, dass über die Weihnachtsfeiertage und in den Weihnachtsferien abermals hunderttausende Reisende an den Flughäfen festsitzen und ihren Urlaub stornieren müssen. Hintergrund ist, dass Beschäftigte, die während eines Notstands die Arbeit verweigern, vor einem Militärgericht angeklagt werden können. Diese drastischen Konsequenzen sollen einen Streik der Fluglotsen und ein daraus resultierendes Flugchaos zur Weihnachtszeit in Spanien verhindern. Die Regierung geht davon aus, dass die Abgeordneten des Parlaments der Aufforderung nachkommen werden und eine Verlängerung des ...

Streik in Griechenland legt Flugverkehr lahm

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der griechische Generalstreik legt den gesamten Flugverkehr in und nach Griechenland lahm. Mit dem Streik protestiert man gegen die geplanten Sparmaßnahmen seitens der griechischen Regierung.
Der Streik in Griechenland führt am morgigen Mittwoch zu zahlreichen Flugausfällen an deutschen Flughäfen. Am Frankfurter Flughafen musste man elf Flüge von und nach Griechenland streichen. Größtenteils betrifft dies Verbindungen nach Athen. In München musste die Lufthansa alle vier Flüge von und nach Thessaloniki streichen und von den zehn Flügen von und nach Athen Flügen musste man ebenfalls neun streichen. Die Gewerkschaften in Griechenland haben bereits in Aussicht gestellt, dass am morgigen Mittwoch kein einziges Flugzeug in Griechenland starten oder landen werde. Mit gestrandeten Fluggästen rechnet man nicht, da der Streik bereits vor Tagen angekündigt wurde und die Fluggesellschaften ihre Passagiere so ...