Preise für Hotelzimmer sinken

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Weltweit sinken die Preise für Hotelzimmer, so auch in Deutschland. Insbesondere wer noch kurzfristig eine Städtereise machen möchte, kann sich freuen. Der Hotel Price Index (HPI) verzeichnet einen Absturz der Hotelzimmerpreise in Deutschland um 14 Prozent für das erste Halbjahr 2009. Der Grund für die Preissenkungen ist in der schwächelnden Auslastung der Hotels angesichts der Konjunkturschwäche zu sehen. Ein besonders drastisches Beispiel für diese Entwicklung ist Düsseldorf. Die Buchungen in der Landeshauptstadt NRWs sind um 30 Prozent zurückgegangen. Weiterer Verlierer ist Dresden mit einem Preisabfall um 21 Prozent. Deutschlandweit beträgt der Preis pro Zimmer und Übernachtung im Durchschnitt 86,00 €. Damit haben die Preise das niedrigste Niveau seit fünf Jahren erreicht. Ein Schnäppchen ist auch für Fans der beliebten Reiseziele ...