Städtereise nach München

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die bayerische Landeshauptstadt München lädt zu einem Besuch ein und bietet seinen Gästen das ganze Jahr über interessante Sehenswürdigkeiten und reizvolle Ausflugsziele.
München ist die bayerische Landeshauptstadt und gehört zu den interessantesten Städten des Freistaates. Die ganze Vielfalt des bayerischen Ortes können Gäste am besten bei einer Städtereise erkunden. Dabei dürfen das im barocken Stil erbaute Schloss Nymphenburg und das Nationaltheater im klassizistischen Stil nicht fehlen. Bei der Städtereise München können Gäste auch die Kirchen der Stadt besichtigten. In der Altstadt ist die Frauenkirche zu finden, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die Peterskirche ist die älteste Kirche der Münchner Altstadt. Sehenswert sind auch die Michaelskirche, die in der Zeit der Renaissance erbaut wurde, sowie die Kathedralkirche, die den Besuchern von ihrem Turm einen wundervollen Überblick über die Stadt bietet. Die Museen laden ...

Kreuzfahrt auf dem geheiligten Fluss

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

In dieser Saison entführt Lotus Travel Service aus München, seit 15 Jahren Ausrichter von individuellen Asienreisen, den Kunden zum ersten Mal mit zu einer Kreuzfahrt auf Indiens göttlichsten Fluss, dem Ganges. Die 15-Tag andaudernde Tour "Mythos Ganges" beginnt ganz im Osten des Landes, in Kolkata, ehemals Kalkutta. Mit der Nachanfertigung eines historischen Kolonialschiffes, der "RV Bengal Pandaw", wird dann flussaufwärts bis nach Varanasi, der wichtigsten Pilgerstätte für gläubige Hindus, gefahren. Der in Indien als heilig erklärte Fluss Ganges hat seine Quelle im Himalaya, ebnet sich seinen Weg über 2.500 Kilometer des Subkontinents und fließt letztendlich in den Golf von Bengalen. Hier in Kolkata läuft die Lotus-Reise an – in ...

München mit Tourismus-Rekord

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Stadt München hat einen neuen Gästerekord aufgestellt: Mit knapp 3,7 Millionen "Ankünften", wie in Fachkreisen gezählt wird, hat man die ohnehin schon guten Zahlen aus dem Vorjahr nochmal um 1,1 Prozent übertroffen. In Zeiten allgemeiner wirtschaftlicher Schwierigkeiten ein sehr guter Wert. Und man setzt sich weiterhin ehrgeizige Ziele: Im Jahr 2010 möchte man die Zahl von zehn Millionen Übernachtungen knacken. Dabei würde dann mit Sicherheit auch der touristisch bedingte Umsatz von 6,4 Milliarden Euro nochmals gesteigert. Doch wenn man hinter die Kulisse der guten und soliden Zahlen guckt kann man doch einige interessante Veränderungen feststellen: Die guten Zahlen konnten erreicht werden, obwohl die Zahl der ausländischen Gäste sogar zurückgegangen ist! 3,2 ...

Überflugsverbot über Oktoberfest

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Nachdem am Donnerstag ein Werbeflugzeug über dem Oktoberfest in München kreiste und dadurch viele Besucher beunruhigte, handelten die Zuständigen der bayrischen Landeshauptstadt prompt. Bis zum Ende des Oktoberfests gilt ab sofort ein absolutes Überflugverbot über die traditionsreiche Großveranstaltung auf der Theresienwiese. Anlass sind die aktuellen Drohungen der al-Quaida und Taliban neue Terroranschläge in Europa und konkret auch in Deutschland durchzuführen. Aufgrund des Antrags des bayrischen Innenministeriums handelte das Bundesinnenministerium direkt und befahl das Flugverbot. Auf dem Okotberfest in München, welches seit 1810 auf der Theresienwiese stattfindet, kommen pro Jahr über 6 Millionen Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ausgelassen zu feiern, tanzen und nicht zuletzt auch zu trinken. Ausgeschenkt wird ein speziell für diese Wochen gebrautes Bier, welches aufgrund der ...

Das Oktoberfest in München steht vor der Tür

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Ab morgen ist es wieder so weit!!! Das 176. Münchner Oktoberfest findet vom 19. September bis zum 24. Oktober 2009 statt und dann heißt es wieder O’ zapft is auf der berühmtesten Wiesn Deutschlands, der Theresienwiese in München. Das erste Oktoberfest geht auf den 17. Oktober 1810 zurück und wurde zur Hochzeit von Prinzessin Therese und Kronprinz Ludwig gehalten. Aus einem jährlichen Pferderennen wurde nach und nach ein Jahrmarkt und ein brodelndes Fest bei dem ein gscheides Maß Bier nicht fehlen darf. Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser rund um München sind natürlich schon seit langem ausgebucht. Wiesn-Besucher, die sich nicht bei Freunden einquartieren können, können oftmals nur noch im Auto schlafen. Das ist allerdings nachts schon ziemlich kühl und außerdem sehr ...