Mehr Buchungen bei Luxairtours

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der luxemburgische Reiseveranstalter Luxairtours steigerte seine Buchungen in diesem Jahr um sieben Prozent. Neue Flugziele sollen die Passagierzahlen der Fluggesellschaft Luxair im nächsten Jahr weiter steigern.
Der luxemburgische Reiseveranstalter Luxairtours konnte in diesem Jahr rund sieben Prozent mehr Buchungen verzeichnen. Dies zeigt deutlich, dass der Reiseveranstalter die Krise im vergangenen Jahr gut überstanden hat. Wo die Zahl der Kunden im Krisenjahr noch um sieben Prozent gefallen ist konnte man in diesem Jahr den Anteil um genau diesen Wert wieder auf 230.000 Kunden steigern. Der Chef Alberto Kunkel betonte auch, dass dies trotz des Vulkanausbruchs im April geschafft worden sei, bei dem rund 9000 Luxairtours-Kunden an ihren Urlaubsorten festsaßen. Kämpfen muss man bei Luxairtours jedoch weiterhin um die deutschen Kunden. Nur rund acht Prozent der Gesamtkunden stammen aus Deutschland. Trotzdem ist ...

Neuer DRV-Präsident gewählt

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Bei der DRV-Mitgliederversammlung am Samstag wurde Jürgen Büchy mit 55 Prozent der Stimmen als Nachfolger von Klaus Laepple gewählt. Büchy wird das Amt zunächst für 3 Jahre innehaben.
Am Samstag, den 27. November 2010, trafen sich in Agadir in Marokko die Mitglieder des Deutschen Reiseverbands, kurz DRV, zur jährlichen Mitgliederversammlung. Ein wichtiger Programmpunkt in diesem Jahr war die Klärung der Nachfolgefrage des bisherigen Präsidenten und Reisebüro-Inhabers Klaus Laepple, der das Amt des DRV-Präsidenten bereits seit dem Jahr 2000 bekleidete. Für die kommenden drei Jahre wurde im Zuge der diesjährigen Versammlung ein Nachfolger gesucht und in Jürgen Büchy auch gefunden. Der 59-jährige DB-Manager konnte sich mit 220 Stimmen Vorsprung gegen seinen Konkurrenten Jürgen Marbach durchsetzen. Ausschlaggebend für die Wahl Büchys zum neuen Präsidenten des führenden Branchenverbands der Tourismusbranche war die Tatsache, dass viele Mitglieder des DRV ihn ...

Krisenende in der Tourismusbranche

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Deutschen sind zum wiederholten Male auch im Jahre 2010 Reiseweltmeister. Das Krisenjahr haben die deutschen Reiseveranstalter nun hinter sich gelassen und konnten 09/10 deutliche Umsatzsteigerungen und Buchungszahlen verzeichnen.
Laut Aussage des Deutschen Reise Verbands (DRV) hat die Tourismusbranche die Wirtschaftskrise überwunden und sieht sich besseren Zeiten entgegen. Klaus Laepple der Präsident des DRV fasste diesen Aufwärtstrend auf der 60. Jahrestagung des Brnchenverbands mit der folgenden Aussage zusammen: "Die Deutschen reisen wieder mehr und geben auch wieder mehr für den Urlaub aus. Damit bleibt unserer Nation zum wiederholten Male auch 2010 Reiseweltmeister" Dies geht auch aus der neuen DRV-Branchenstatistik hervor und bedeutet in Zahlen für das Touristikjahr 2009/2010 eine Umsatzsteigerung von ca. drei Prozent auf 21,3 Milliarden Euro. Die Gästezahlen der deutschen Reiseveranstalter sind ebenfalls um ca. fünf Prozent gestiegen. ...

Dertour erwirtschaftet Rekordumsatz

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Veranstalter Dertour, ADAC Reisen und Meier's Weltreisen, welche dem REWE-Konzern angehören, konnten ein Rekordumsatz von 1,58 Mrd. Euro erwirtschaften.
Die drei zum Rewe-Konzern gehörenden Veranstalter Dertour, ADAC Reisen und Meier’s Weltreisen könnten im abgelaufenen Tourismusjahr 2009/2010 ein Rekordumsatz erzielen. Der Konzern konnte im vorherigen Geschäftsjahr, welches bis zum Oktober 2010 ging, einen Umsatz von 1,58 Mrd. Euro erwirtschaften und lag damit 5,2 Prozent über den Vorjahreszahlen. Laut Geschäftsführer Michael Freese konnte man damit sogar das Rekordjahr von 2007/2008 überbieten. Auch die Marktanteile des Konzerns konnten gesteigert werden. Damit sieht Michael Freese den deutschen Markt auf dem Weg zurück zur Normalität, insbesondere was das Reisen betrifft. Zurückzuführen sei das starke Umsatzwachstum auf die gestiegene Anzahl an Gästen, denn die Reisepreise haben sich im Schnitt nur um 0,2 Prozent erhöht. ...

Alltours-Chef Verhuven kündigt Rückzug an

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Willi Verhuven der Gründer und Alleininhaber von Alltours zieht sich nach über 30 Jahren aus dem operativen Geschäft zurück. Bis zum Jahres Ende soll ein Nachfolger gefunden werden.
Der Alleininhaber und Gründer von Alltours Willi Verhuven, der Alltours über drei Jahrzehnte zum viertgrößten Tourismus-Unternehmen in Deutschland aufgebaut hat, verkündete sich aus dem operativen Geschäft des Duisburger Unternehmens zurückzuziehen. Für viele kam der Schritt des heute 60-jährigen doch sehr überraschend. Verhuven selbst hatte schon öfters versucht sich aus dem Tagesgeschäft herauszuhalten, was jedoch während der Wirtschaftskrise nicht immer möglich war. Verhuven’s Umfeld ließ verlauten, dass die Frage des Nachfolgers frühzeitig und schnell geregelt werden soll. Ganz zurückziehen wird sich Verhuven aber nicht, denn zum Jahreswechsel gründet Alltours einen dreiköpfigen Beirat in dem Verhuven den Vorsitz übernimmt. Die Aufgaben dieses Beirats seien ähnlich wie ...

Eigene internationale Hotelmarke von TUI

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

TUI bringt mit Puravida Resorts eine neue eigene Hotelkette auf den Markt. Hiermit möchte TUI vor allem das internationale Klientel bedienen und dort neue Kunden gewinnen.
Nach dem TUI bereits einige Hotelmarken wie zum Beispiel Dorfhotel, Gran Resort Hotels, Grecotel, Grupotel oder Iberotel besitzt, welche speziell die deutschen Gäste des größten europäischen Reiseveranstalters ansprechen, versucht man mit Puravida Resorts nun internationale Gäste anzulocken. Stilistisch soll die neue Hotelkette Puravida vieles vereinen aber vor allem Urlauber die nicht direkt auf Geld achten ansprechen. Naturverbundene Urlauber, Urlauber mit oder ohne Kinder und Urlauber die viel Wert auf das Design eines Hotels legen, sollen alle auf ihre Kosten kommen. An einem Tag im Wellnessbereich entspannen und am anderen Tag eine Exkursion ins Land machen, dass alles soll vereint werden. Das Zielgruppenalter bewegt ...

Neue Sommerkataloge von FTI

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Mit 28 verschiedenen Katalogen stellt der deutsche Reiseveranstalter FTI sein neues Sommerprogramm 2011 vor. Vor allem Familienurlaub und Urlaub in Deutschland stehen für den nächsten Sommer im Mittelpunkt.
Der fünftgrößte Reiseveranstalter Deutschlands FTI hat sein neues Sommerprogramm 2011 vorgestellt. Das bisher umfangreichste Programm besteht aus insgesamt 28 verschiedenen Katalogen. Eine neue Richtung geht FTI auch beim Familienprogramm und bringt mit dem "Family"-Katalog ein interessantes und frisches Konzept auf den Markt. Durch die Neuausrichtung des FTI Family-Katalogs rückt die Familie beim Reiseveranstalter noch stärker in den Mittelpunkt. Neben tollen Familienangeboten, gibt es auch noch einige zusätzliche und neue Services, welche zusätzliche Anreize für die Zielgruppe Familie schaffen soll. In einer speziellen Online Community können sich Eltern beispielsweise über den Urlaub austauschen. Bucher die bis zum 31.Januar 2011 ein Hotel mit FTI KidsClub buchen, bekommen durch die Kooperation mit dem ...

Google Venture investiert in HomeAway

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Google Venture der Risikokapitalzweig von Google beteiligt sich mit rund 25 Millionen Dollar an dem Ferienhaus-Anbieter HomeAway.
Google’s Risikokapital-Zweig Google Venture, der jährlich rund 100 Millionen Dollar in verschiedenste Unternehmen investiert, hat sich am weltweiten Ferienhaus-Anbieter "HomeAway" beteiligt. In Insiderkreisen spricht man von einer Beteiligung in Höhe von rund 25 Millionen Dollar, wobei offensichtlich kein direkter Geldfluss stattfand. Anscheinend wurden bestehende Aktieninhaber ausbezahlt. Laut HomeAway CEO Brian Sharples geht es dem Unternehmen nicht ums Geld, sondern um die Möglichkeit mit Hilfe des Google Knowhows einige eigene Probleme zu verbessern. Allen voran zum Beispiel bei der vertikalen Suche und anderen technischen Belangen. Google selbst ginge es nur um die Rendite und HomeAway stelle für Google auch kein Sprungbrett in die touristische Branche dar, ließ Sharples verlauten. Doch Google‘s Interesse an der ...

Mit dem Hundeschlitten Aktivreisen neu erleben

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Auch in der Winterzeit braucht man nicht auf einen aktiven Urlaub verzichten, selbst wenn Skifahren und Snowboarding nicht Jedermanns Sache sind. Mit einer Hundeschlittenfahrt durch schneebedeckte Landschaften locken Reiseveranstalter mit attraktiven Ideen.
Ob im Böhmerwald, in Lappland oder in Kanada, viele Reiseveranstalter suchen immer neue Ideen um den Urlaubern auch in der Wintersaison neue Urlaubsmöglichkeiten bieten zu können. In diesem Bereich gibt verschiedenste Angebote von unterschiedlicher Dauer und Preislage. Fast immer beginnt aber alles mit einer theoretischen, technischen Einweisung in die Schlitten sowie einer Kennenlernstunde mit den Schlittenhunden. Anschließend werden die ersten kleineren Ausfahrten unternommen, damit die Urlaubsgäste ein Gespür für diese, den meisten eine relativ neue, Fortbewegungsart bekommen. Wer allerdings denkt, man müsse sich lediglich auf einen Schlitten stellen und durch die Landschaft ziehen lassen, der wird hier schnell eines Besseren belehrt. Die ersten Runden sind für den Fahrgast meist anstrengender als für ...

Einreisebestimmungen USA: neue Service-Webseite

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der ADAC und die beiden Reiseveranstalter Meier’s Weltreisen und Dertour haben eine neue Service-Webseite vorgestellt, die Flugreisenden die geforderte Datenübermittlung für USA-Flüge erleichtern soll.
In Kooperation zwischen den beiden deutschen Reiseveranstaltern Dertour und Meier’s Weltreisen und dem Allgemeinen Deutschen Automobil-Club ADAC entstand die neue Service-Webseite www.secure-flight.de. Auf dieser Webseite sollen Kunden und auch Reisebüros, die bei einem der Veranstalter Ihren Flug bzw. Ihre Reise in die USA online gebucht haben, alle erforderlichen Daten schnell und unkompliziert eintragen können. Diese werden dann an das jeweilige Buchungssystem gesendet und von dort aus direkt an die den Flug durchführende Fluggesellschaft übermittelt. Um die Eingabe der erforderlichen Daten zu erleichtern, werden die Kunden auf der Webseite direkt auf alle notwendigen Daten hingewiesen. So kann die Erfassung der Daten bis (gegenwärtig) 72 Stunden vor Abflug schnell und ...