Malediven – Resorttourismus im indischen Ozean

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Seit ihrer Unabhängigkeit im Juli 1965 stehen die Malediven für das Urlaubsparadies schlechthin. Mit dem Beginn des Resorttourismus 1972 kommen jährlich Taucher, Paare, Familien und wassersportbegeisterte Urlauber aus der ganzen Welt in den Inselstaat, dessen Fläche zu 99,97% aus Wasser besteht. Nicht umsonst hat die Regierung die marine Biodiversität als bedeutendste Ressource des Landes ausgewiesen und schützt diese aktiv in 25 Zonen, die nur geführten Tauchergruppen zugänglich sind. Auch kulturell wird eine klare Grenze zwischen Tourismus und indigener Kultur gebildet: Die 87 Resortinseln auf 9 Atollen sind ausschließlich den Reisegästen vorbehalten. Die männlichen Angestellten arbeiten zwar auf diesen Inseln haben aber den Status eines Gastarbeiters im eigenen Land. Dadurch wird gewährleistet, dass ...

Neues Tourismus-Konzept „Wunnerland Ostsee“

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das neue Tourismus-Konzept "Wunnerland Ostsee, Große Ferien für kleine Leute" ist in erster Linie an Familien mit kleinen Kindern und mittlerem bis hohem Einkommen gerichtet. Die Hauptthemen die sich an Familien, "Best Ager" und anspruchsvolle Genießer richten sind Gastronomie, Gesundheit, Rad fahren sowie Baden und Strand. Zur zeit werden noch bis zum Herbst Partner aus dem Vermietungs- und Freizeitgewerbe gesucht, die familienfreundliche Mottos mitgestalten möchten. Im Gegenzug dazu, gibt es Zuschüsse des Landes. Wer einen Urlaub in der Region machen möchte wird mit Sicherheit auf Tourist-Online fündig!