Wohnen im Trulli in Italien – Der neuste Trend!

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Viele verbringen Ihren Italien-Urlaub in einer Ferienwohnung oder einen Ferienhaus. Es geht aber auch anders! Der neuste Trend geht zu kleinen runden Häuschen mit spitzen Dächern namens Trullo (beziehungsweise Trulli im Plural). Ursprünglich als Armen-Unterkünfte gebaut, haben die Trulli ihren ersten Aufschwung im Jahr 1996 erlebt als der kleine Ort Alberobello in Apulien mit den vielen Rundhäusern in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Seither hat sich Alberobello zu dem beliebtesten Ziel für Touristen in Apulien entwickelt. An keinem anderen Ort findet man so viele Trulli wie in dem Ort unweit der italienischen Küste – ungefähr 1500 Rundhäuser prägen dort das Stadtbild. Charakteristisch für ein Trullo sind dicke Wände aus Stein und winzig kleine Fenster unter einem Kalksteindach. ...