TUI erweitert Flugkapazitäten

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die Expansion von TUI geht auch im Sommer 2011 weiter. Wie das Unternehmen auf der ITB in Berlin verkündete, will man das Sitzangebot in den nächsten Monaten um rund 185.000 zusätzliche Flugplätze aufstocken.
Mit einem Plus von 4.500 Plätzen nach Antalya, 4.700 mehr Plätzen nach Palma de Mallorca und einer Kapazitätserweiterung von 1.500 Sitzen bei Flügen nach Bulgarien summieren sich die zusätzlichen Flugplätze ab dem Frankfurter Flughafen auf stolze 10.700 Sitze. Dies toppt nur noch die Erhöhung um 21.600 Plätze, die TUI ab Stuttgart vornimmt. Flüge nach Antalya bieten ab der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt künftig 12.600 zusätzliche Sitze, 4.000 zusätzliche Passagiere sollen nach Fuerteventura und 5.000 mehr auf die Kapverden transportiert werden. Auch ab dem Münchener Flughafen werden die Flüge nach Antalya um etwa 2.200 Sitze, sowie nach Palma de Mallorca um 1.400 Plätze aufgestockt. Ab dem fränkischen Nürnberg können weiter 2.200 mehr Gäste nach ...

Berlin auf Platz 3 der beliebtesten Städtereiseziele

· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Der Tourismus in Deutschland boomt und immer mehr Menschen wollen Urlaub im eigenen Land machen. Gestiegene Einkommen, die geringere Arbeitslosenquote und die gesunkene Mehrwertsteuer für Gastronomie tragen dazu bei - und der Trend ist weiterhin steigend.
Der Tourismus hat sich erholt, vor allem in Deutschland, denn hier herrscht aktuell ein Tourismusboom. Das Jahr 2010 wird wohl als Rekordjahr in die Geschichte eingehen, da die Übernachtungen um etwa drei Prozent zulegten und damit eine Gesamtanzahl von 380 Millionen im Jahr erreichten. Und wie jüngste Umfragen ergaben, soll dieser Aufschwung noch weiter gehen: Rund 53 Prozent der Befragten wollen Urlaub im eigenen Land machen - vor drei Jahren waren es lediglich rund 44 Prozent. Auch bei den Umsatzzahlen verspricht sich der Hotel- und Gaststättenverband klare Steigerungen. Die Umsätze sollen um etwa 1,5 bis 2 Prozent auf etwa 60 Milliarden Euro ansteigen. Hierfür sprechen die geringe Arbeitslosigkeit ...

fvw veröffentlicht Reiseveranstalter-Ranking

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Das alljährliche Ranking der größten Reiseveranstaler in Deutschland wurde wieder von der Touristikzeitschrift "fvw" veröffentlicht. TUI als Marktleiter büßte Marktanteile ein, während der engste Verfolger Rewe dazugewann.
Der Reiseveranstalter TUI bleibt weiterhin Marktführer unter den deutschen Reiseveranstaltern, sein Vorsprung schrumpfte allerdings ein wenig. TUI Deutschland verbuchte für das Reisejahr 2009/2010, welches bis Ende Oktober ging, einen Umsatzrückgang von 2,1 Prozent, der Verfolger Rewe hingegen konnte mit einer Erlössteigerung von 3,6 Prozent Boden gutmachen. Dies ging aus der am Donnerstag veröffentlichen Untersuchung der Tourismuszeitschrift "fvw" hervor. Trotz der Umsatzeinbußen von TUI bleibt der Abstand zu den Vorfolgern weiterhin groß. TUI selbst besitzt einen Marktanteil von 23,1 Prozent, gefolgt von Rewe und den dazugehörigen Veranstaltern ITS, Jahn Reisen, Dertour, ADAC Reisen, Meier’s Weltreisen und Tjaereborg mit 17,9 Prozent. Auf dem ...

TUI vergibt den Holly-Award

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Holly-Award von TUI ist unter den Hotels ein begehrter Preis, den es jedes Jahr zu Gewinnen gilt. Diese Jahr wurden auch Hotels aus Ägypten und Tunesien mit dem Holly-Award ausgezeichnet.
Jedes Jahr zeichnet Europas größtes Touristikunternehmen TUI genau 100 Hotels aus aller Welt mit dem TUI Holly-Award aus. Dieses Jahr haben es unter anderem drei Hotels aus Tunesien und gleich fünf Hotels aus Ägypten in die Top 100 geschafft. Die Daten für diesen Award werden dabei von den Besuchern der Hotels selbst erhoben. In der größten Umfrage der Tourismusbranche werden alljährlich unzählige Kunden befragt, um festzustellen, welche Hotels dieser Welt den Kunden von TUI am besten gefallen. Unter anderem sind die Qualität der Ferienhotels sowie der Service vor Ort von entscheidender Bedeutung bei der Vergabe des begehrten Preises. Etwa 8000 Hotels treten dabei seit 2008 an. Zudem werden in sieben Kategorien ...

Eigene internationale Hotelmarke von TUI

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

TUI bringt mit Puravida Resorts eine neue eigene Hotelkette auf den Markt. Hiermit möchte TUI vor allem das internationale Klientel bedienen und dort neue Kunden gewinnen.
Nach dem TUI bereits einige Hotelmarken wie zum Beispiel Dorfhotel, Gran Resort Hotels, Grecotel, Grupotel oder Iberotel besitzt, welche speziell die deutschen Gäste des größten europäischen Reiseveranstalters ansprechen, versucht man mit Puravida Resorts nun internationale Gäste anzulocken. Stilistisch soll die neue Hotelkette Puravida vieles vereinen aber vor allem Urlauber die nicht direkt auf Geld achten ansprechen. Naturverbundene Urlauber, Urlauber mit oder ohne Kinder und Urlauber die viel Wert auf das Design eines Hotels legen, sollen alle auf ihre Kosten kommen. An einem Tag im Wellnessbereich entspannen und am anderen Tag eine Exkursion ins Land machen, dass alles soll vereint werden. Das Zielgruppenalter bewegt ...

Bilanzloch bei TUI-Travel

· 1 Kommentar · Geschrieben von:

Aufgrund eines IT-Fehlers muss der Reiseveranstalter TUI-Travel seine Bilanz bereinigen. 88 Millionen Pfund müssen extra abgeschrieben werden. Der Finanzvorstand nahm dafür seinen Hut.
Der große Reiseveranstalter TUI-Travel muss seinen Jahresabschluss für 2009 korrigieren, da Lücken in der Bilanz entdeckt wurden. Ein Fehler im IT-System führt zu zusätzlichen Abschreibungen von 88 Millionen Pfund, welche den operativen Gewinn nachträglich um 42 Millionen Pfund schmälern. Zu diesen Problemen führte eine Lücke im IT-System in Großbritannien. Buchungen in den Reisebüros wurden dabei nicht mit den Zahlen beim Reiseveranstalter abgeglichen, sodass Stornierungen oder Rabatte nicht automatisch weitergegeben wurden. Daraus sind über die Jahre jetzt die Millionen Summen entstanden. Auch die deutsche TUI-Mutter muss ihren bereinigten operativen Gewinn für 2009 um 45 Millionen Euro nach unten korrigieren. Der operative Gewinn des Veranstalters liegt für das Geschäftsjahr 2008/2009 jetzt bei 401 ...

Tui Travel mit höheren Winterurlaubs-Preisen

· 1 Kommentar · Geschrieben von:

TUI Travel ist nach einem eher durchwachsenen Sommergeschäft wieder optimistischer, da das Wintergeschäft 2010 gut angelaufen ist.
Beim größten europäischen Reiseveranstalter TUI Travel schlägt man wieder optimistischere Töne an da das Wintergeschäft gut angelaufen ist, nachdem man ein eher durchwachsenes Sommergeschäft zu verzeichnen hatte. Das positive Wintergeschäft sei auch auf allen Märkten zu spüren. In Deutschland lägen die durchschnittlichen Verkaufspreise für einen Winterurlaub ein Prozent über dem Vorjahresniveau. In Großbritannien liegen die Preise sogar zehn Prozent über dem Vergleichszeitraum vom letzten Jahr. Doch auch das Sommergeschäft hat sich in den letzten Wochen der Saison noch etwas besser entwickelt. Profitieren konnte TUI Travel auch durch einige Insolvenzen kleinerer Reiseveranstalter und Fluggesellschaften. Gute Nachrichten sind dies auch für die deutsche Konzernmutter TUI, welche ...

Neue Flugkapazitäten von TUI am FMO

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Der Reiseveranstalter TUI baut seine Flugkapazitäten für den Sommerflugplan 2011 am Flughafen Münster/Osnabrück aus. Somit werden die Flugkapazitäten fast verdoppelt.
Der führende deutsche Reiseveranstalter TUI wird für den Sommerflugplan 2011 sein Angebot ab dem Flughafen Münster/Osnabrück verstärkt ausbauen. Hierzu stationiert der Reiseveranstalter zum Start des Sommerflugplans im nächsten Jahr ein zweites Flugzeug am Flughafen Münster/Osnabrück. Einmal wöchentlich werden dann jeweils die Flugziele Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa der kanarischen Inseln, der ägyptische Badeort Hurghada und die griechischen Inseln Rhodos, Kos und Kreta angeflogen. Das andere und schon länger stationierte Flugzeug wird ab dem Sommerflugplan dann täglich nach Palma de Mallorca fliegen. Zusätzlich wird TUI dann auch im Sommer 2011 weitere eigene Flugzeuge an die türkische Riviera nach Antalya fliegen lassen. Andreas Heidelauf, der Leiter der Netzplanung von TUI ...

Machtgeschiebe bei TUI

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Verschiebung der Aktienanteile bei dem Reisekonzern TUI. Der Großaktionär Mordaschow hat den Zukauf bereits beim Kartellamt angemeldet und möchte gerne seine Anteile auf 25 Prozent erhöhen. Die Sperrminorität wäre damit erreicht.
Der russische Investor und Aktionär Alexej Mordaschow möchte seinen Aktienanteil auf über 25 Prozent erhöhen. Nach jahrelangen hin und her könnten sich so die Fronten bei TUI verschieben. Deutlich mehr Anteile hätte Alexej Mordaschow dann gegenüber dem norwegischen Großaktionär John Frederiksen, der rund 15 Prozent der TUI-Anteile hält. Dieser ist vermehrt im Streit um die zukünftige und langfristige Planung des TUI-Konzerns mit dem TUI-Management aneinander geraten. Mordaschow hingegen stand voll hinter dem TUI-Management und stärke diesem den Rücken. Mit den 25 Prozent verfügt Mordashow über eine Sperrminorität, mit der er die Pläne des Norwegers noch einfacher auf der Hauptversammlung blockieren könnte. An der Börse legte die Aktie aufgrund der ...

Hohe Winter-Rabatte für Frühbucher

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Die neuen Kataloge der Reiseveranstalter sind wieder da und mit ihnen auch die satten Rabatte für die kommende Wintersaison. Frühbucher können bis zu 45 Prozent sparen, wenn Sie nur früh genug buchen. Wer aufgrund von festen Betriebsferien oder Schulferien an feste Urlaubstermine gebunden ist, solle auf jeden Fall früh buchen und somit die Rabatte abgreifen. Doch auch wer sich für ein Ziel entschieden hat sollte die Frühbucher-Angebote der verschiedenen Veranstalter im Internet oder per Hand vergleichen. Denn dort lässt sich neben dem Frühbucherrabatt nochmals Geld sparen, da oft hier auch Preisunterschiede bestehen. Frühbucher sind für Veranstalter grundsätzlich äußerst attraktiv. Diese bringen schon vor der Saison das Geld in die Kassen und diese ...