Eintrittsgeld für USA-Urlauber geplant

· Kein Kommentar · Geschrieben von:

Urlauber, die eine USA-Reise geplant haben, müssen künftig Eintrittsgeld bezahlen. Der Eintritt in die USA soll zwar mit 10 $ noch erschwinglich bleiben, trotzdem rechnen Experten damit, dass der Eintritt Touristen abschrecken könnte. Die amerikanische Touristenbranche ist trotzdem für die Einführung des 10 $-Eintritts. Dass der Tourismussektor sich über zusätzliches Geld freut, kommt nicht von Ungefähr. Der Tourismus in die USA ist im Angesicht der weltweiten Wirtschaftskrise stark rückläufig. Allein im vergangenen Jahr führte die amerikanische Reise-Krise zur Streichung von über 200.000 Stellen. Den rückläufigen Trend der USA-Reisenden nahm nun der US-Senat zum Anlass für einen neuen Gesetzesentwurf. Das Einreiseentgelt in Höhe von 10 US$ pro ausländischem Besucher wurde mit 79 gegen 19 Stimmen mehrheitlich vom Senat angenommen. Bezahlen sollen ...